Diese Seite vorlesen:

Wieslocher Stadtfest

Plakat zum Stadtfest

Herzlich Willkommen zu unserem beliebten Stadtfest vom 7. bis 9. Juli 2017  – es gilt „ECHT.Wiesloch“ zu entdecken. Wieslocher Wirte beleben gemeinsam die wunderschöne Innenstadt mit ihren Künstlerbrunnen und Plätzen und bieten an drei Tagen beste musikalische Unterhaltung, gewürzt mit raffinierter Gastronomie. Auf zehn Bühnen präsentieren 35 Bands die vielfältige regionale Musikszene.

Am Freitag- und Samstagabend darf bis 1 Uhr nach Mitternacht gefeiert werden. Am Sonntag lockt der vielfältige Einzelhandel mit einem „Verkaufsoffenen Sonntag“ ab 13 Uhr die „Wiesloch-Bummler“ in die Weinstadt. Unsere Vereine präsentieren sich auf der städtischen Bühne und überall warten ruhige, aber auch rockige Plätze darauf, entspannende Stunden zu bieten.

Programm 2017

Freitag

  • Otmar-Alt-Brunnen:
    Bierbörse:
    18:00 Uhr: Eröffnung Stadtfest durch OB Dirk Elkemann am Otmar-Alt-Brunnen
    20:00 - 01:00 Uhr: Beyond this Summer
  • Marktplatz/ Städtische Bühne:
    Trattoria Italia:
    18:00 Uhr: Age of Paranoia, Rock- und Popverein
    19:00 Uhr: Spirits, Rock- und Popverein
    20:00 Uhr: LAVA
  • Vor dem Woolworth:
    HENDRIK'S:
    20:00 - 00:00 Uhr: Rockin' Country
  • Evangelischer Kirchplatz:
    Café Konditorei Behr:
    20:00 - 01:00 Uhr: Stefan & So (Stefan Zirkel)
  • Beach N8 Palatin:
    18:00 Uhr: AS FAR AS LOW
  • Palatin:
    20:00 - 23:00 Uhr: Gallantry Music
    23:00 - 01:00 Uhr: Loisach Marci
  • Odysseus Theo's Straßenfest:
    19:30 - 01:00 Uhr: Michael Kastel
  • Adenauerplatz:
    Freitisch / Ascot / Schalk's Imbiss:
    20:00 - 01:00 Uhr: Monopelao
  • Schmidts Alter Schlachthof:
    20:00 - 01:00 Uhr: Open Air: GONZO'S JAM
    ab 23:00 Uhr: Lounge: DJ in der Lounge
  • Tripizza:
    20:30 Uhr: Die Nachtigallen
  • Langen's Turmstuben:
    ab 18:00 Uhr: Cocktail Happy Hour und leckere Currys aus Sri Lanka am "Kokiya Foodtruck"

Samstag

  • Palatin:
    13:00 - 17:00 Uhr: Uci Rausch
    20:00 - 01:00 Uhr: Münchner G'schichten
    24:00 - 05:00 Uhr: Hangoverparty mit DJ RECORD
  • Palatin Beach N8:
    18:00 - 20:00 Uhr: Live-Musik mit Acoustic Radio
    24:00 - 05:00 Uhr: Hangoverparty mit DJ RECORD
  • Schmidts Alter Schlachthof:
    20:00 - 01:00 Uhr: Open Air: ZAP GANG
    ab 23:00 Uhr: Lounge: DJ in der Lounge
  • Vor dem Woolworth:
    HENDRIK'S:
    ab 11:00 Uhr: Straßenmusik: Charly aus New York
    20:00 - 00:00 Uhr: Red Nose Band
  • Odysseus Theo's Straßenfest:
    12:00 - 17:00 Uhr: DJ Erwin
    20:00 - 01:00 Uhr: Syntax
  • Evangelischer Kirchplatz:
    Café Konditorei Behr:
    20:00 - 01:00 Uhr: Mind da Gap
  • Otmar-Alt-Brunnen:
    Bierbörse:
    20:00 - 01:00 Uhr: Jolly Roger
  • Marktplatz / Städtische Bühne:
    Trattoria Italia:
    12:30 Uhr: Jazzclub Band 84; Blues Station Ramblers
    14:00 Uhr: Alevitischer Kulturverein
    14:30 Uhr: Flötenensemble; Musikschule Südliche Bergstraße
    16:00 Uhr: Cha-Cha-Club
    16:30 Uhr: Schulband Bertha-Benz-Realschule
    18:00 Uhr: The Base Kicks; Musikschule Südliche Bergstraße
    20:00 Uhr: Cool Breeze
  • Langen's Turmstuben:
    ab 18:00 Uhr: Cocktail Happy Hour
  • Adenauerplatz:
    Freitisch / Ascot / Schalk's Imbiss:
    14:30 Uhr: Die Lightnings
    20:00 - 01:00 Uhr: Rockabout Aces
  • Tripizza:
    20:30 Uhr: Crizzy G

Sonntag

Verkaufsoffener Sonntag: 13:00 bis 18:00 Uhr

  • Odysseus Theo's Straßenfest:
    10:00 Uhr: Theo's Frühschoppen
    14:00 Uhr: Kraft & Krebs
  • Vor dem Woolworth:
    HENDRICK'S:
    ab 11:00 Uhr: Straßenmusik mit Charly aus New York
  • Stadtgalerie:
    11:00 - 18:00 Uhr: Oldtimer & Jazz
    Live-Jazz mit Fritz Neidinger Jazz Cats
  • Evangelischer Kirchplatz:
    Café Konditorei Behr:
    13:00 - 17:00 Uhr: The Scones little Kurpfalz cover Band
  • Adenauerplatz:
    Freitisch / Ascot / Schalk's Imbiss:
    14:00 Uhr: Don Ender Band
  • Markplatz / Städtische Bühne:
    Trattoria Italia:
    10:30 Uhr: Gottesdienst
    12:00 Uhr: Musikverein Baiertal
    13:30 Uhr: Viet-vo-Dao
    14:00 Uhr: Cha-Cha-Club
    14:30 Uhr: Kraichgauer Trachtengruppe
    15:00 Uhr: Olli Roth
  • Palatin:
    ab 11:00 Uhr: Frühschoppen mit Uci Rausch
    Aufführungen Ballettschule Lack
  • Beach N8 Palatin:
    ab 14:00 Uhr: Beach N8
    16:00 - 20:00 Uhr: Livingroom
  • Tripizza:
    15:00 - 17:00 Uhr: Kinderbackschule, Teilnahme bis 10 Jahre

Weitere Informationen

Grußwort von Oberbürgermeister Dirk Elkemann

Oberbürgermeister Dirk Elkemann

Genießen, Shoppen, Feiern an einem lauschigen Sommerwochenende

Ihnen allen, meinen lieben Wieslocherinnen und Wieslochern und Gästen aus nah und fern, ein herzliches Willkommen zu unserem beliebten Stadtfest – es gilt „ECHT.Wiesloch“ zu entdecken. Ich lade Sie ein zu einem Bummel durch die historische Innenstadt, die sich für dieses Wochenende herausgeputzt hat. Unsere heimischen Gastronomen haben sich gerüstet, um den Gästen ein unvergessliches Sommerwochenende zu bieten.

Auf zehn Bühnen präsentieren 35 Bands die vielfältige regionale Musikszene.

Durch die Fußgängerzone zieht sich, wie ein blaues Band, die einheitliche Dekoration der Gastronomen und Geschäfte.

Die verbindende Idee im nunmehr neunten Stadtfestjahr:
„Wir Wieslocher Wirte beleben gemeinsam die wunderschöne Innenstadt mit ihren Künstlerbrunnen und Plätzen und bieten an drei Tagen beste musikalische Unterhaltung, gewürzt mit raffinierter Gastronomie“.

Am Freitag- und Samstagabend darf bis 1 Uhr nach Mitternacht gefeiert werden. Am Sonntag lockt der vielfältige Einzelhandel mit einem „Verkaufsoffenen Sonntag“ ab 13 Uhr die „Wiesloch-Bummler“ in die Weinstadt. Unsere Vereine präsentieren sich auf der städtischen Bühne und überall warten ruhige, aber auch rockige Plätze darauf, entspannende Stunden zu bieten.

So bleibt mir, Ihnen viel Spaß und Freude auf dem Fest zu wünschen und mich im Voraus bei allen zu bedanken, die durch ihr Engagement zum Gelingen dieses bunten Wochenendes beitragen.
 
Ihr Dirk Elkemann
Oberbürgermeister Stadt Wiesloch


Informationen der Straßenverkehrsbehörde

Die Straßenverkehrsbehörde teilt mit, dass anlässlich des Stadtfestes vom 07.07. bis 09.07.2017 die Fußgängerzone und die Schloßstraße, nach Einmündung Hesselgasse bis zur Zufahrt zur Adenauertiefgarage in der Friedrichstraße, gesperrt sind. Die Umleitung ist ausgeschildert. Der Markplatz ist für den Aufbau einer Bühne bis zum 09.07.2017 voll gesperrt. Die Ringstraße wird ab dem 07.07.2017 17:00 Uhr bis 09.07.2017 18:00 Uhr von der Einmündung Meßplatzstraße ab der Ampel bis zur Einmündung Palatin Tiefgarage voll gesperrt. Hierfür werden die Abbiegespuren Meßplatzstraße/Ringstraße und Heidelberger Straße/Ringstraße ebenfalls gesperrt. Die L 594 bleibt komplett befahrbar. Der Parkplatz bei „Schmidts Schlachthofs“ bleibt für den Aufbau der Bühne ab dem 04.07.2017 gesperrt. Die Haltestellen der SWEG Linie 709 werden verlegt. Fahrgäste bitte auf

Wir bitten alle Bürgerinnen und Bürger und die Besucherinnen und Besucher die eventuell entstehenden Unannehmlichkeiten zu entschuldigen. Die Stadt Wiesloch wünscht allen ein schönes Stadtfest 2017.


Städtisches Museum beim Stadtfest geöffnet

Viele Wieslocherinnen und Wieslocher und Besucherinnen und Besucher aus nah und fern bummeln des Öfteren am mittelalterlichen Wehrturm, dem "Dörndl" vorbei und betrachten, vom außen, dieses historische Zeugnis einer bewegten Geschichte. Der ein oder andere hat sicher auch schon einen Rundgang durch das kleine, liebevoll gestaltete Museum unternommen, in dem ausgewählte Exponate gezeigt werden. Wer das Museum wieder oder ganz neu entdecken möchte, hat am Wochenende des Wieslocher Stadtfestes dazu die passende Gelegenheit: Öffnungszeiten sind Samstag 08.07. und Sonntag 09.07. von 14 Uhr bis 16 Uhr.

Ein Schwerpunkt ist der Wieslocher Bergbau, der seit keltischer Zeit bis in die 1950er Jahr betrieben wurde. Der zweite Schwerpunkt widmet sich der Archäologie. Exponate aus der Bronze- und Urnenfelderzeit sowie aus der provinzial-römischen Periode zeugen von der frühen Siedlungsgeschichte und den Ursprüngen von Wiesloch.


Verlegung des Wochenmarktes auf den Ausweichstandort "Quartiersplatz"

Wenn am Freitag, dem 07.07.2017 schon am Morgen die Aufbauarbeiten für das 9. Wieslocher Stadtfest beginnen, muss leider der traditionell auf dem Adenauerplatz vor der Laurentiuskirche stattfindende Wochenmarkt ausnahmsweise weichen.

Der Wochenmarkt wird aber NICHT wie an Feiertagen um einen Tag vorverlegt, sondern findet wie gewohnt am Freitag von 8 bis 13 Uhr statt. Der "Ausweichstandort" wird der "Platz am Alten Stadtbahnhof" gegenüber der Stadtgalerie sein.

Die Stadt Wiesloch bittet die Marktbesucherinnen und Marktbesucher um Verständnis.


Städtische Bühne: Vielfalt Wieslochs erleben

Neben Top-Bands der Region, die auf den vielen Bühnen des Stadtfestes für Stimmung sorgen, der kulinarischen Vielfalt der Wieslocher Gastronomie und dem tollen Shopping-Angebot in Wiesloch, präsentieren sich vor allem Ensembles und Gruppen der Wieslocher Vereine, Schulen, Organisationen und Institutionen mit einem bunten kulturellen und sportlichen Mix. Die „Städtische Bühne“, die von der Fachgruppe Kultur und Sport der Stadt Wiesloch betreut wird, bietet am Samstag und Sonntag auf dem Marktplatz ein tolles Programm für Jung und Alt.
 
Am Freitag startet das Programm mit zwei jungen Nachwuchs-Bands des Wieslocher Rock- und Popverein, um 18 Uhr „Age of Paranoia“ und um 19 Uhr „Spirits“.
 
Der Samstag beginnt um 12.30 Uhr mit der Band 84 des Jazz Clubs, den Blues Station Ramblers, um 14 Uhr tritt der Alevitische Kulturverein auf, um 14.30 Uhr das Flötenensemble der Musikschule Südliche Bergstraße und danach um 15 Uhr die Big Band, ebenfalls von der Musikschule. Um 16 Uhr folgt der Cha Cha Club mit coolen Moves und fetzigen Tänzen, um 16.30 Uhr rockt die Schulband der Bertha Benz Realschule die Bühne, um 18 Uhr geben dann die Base Kicks der Musikschule Südliche Bergstraße nochmal so richtig Gas.
 
Der Sonntag beginnt mit dem Ökumenischen Gottesdienst zum Stadtfest um 10.30 Uhr, um 12 Uhr tritt der Musikverein Baiertal auf, um 13.30 Uhr wird es sportlich mit dem Viet vo Dao Verein, um 14 Uhr tritt wieder der Cha Cha Club auf, um 14.30 Uhr beendet dann die Kraichgauer Trachtengruppe das Programm der städtischen Bühne.


Pressemitteilung zum Stadtfest

ECHT. Wiesloch - Genießen, Shoppen, Feiern
Wieslocher Stadtfest: Freitag, Samstag, Sonntag, vom 7 bis 9. Juli 2017
Das Wochenende vom 7. bis 9. Juli steht in Wiesloch ganz unter dem Motto „genießen, shoppen, feiern“. Das Wieslocher Stadtfest bietet seinen Gästen an drei Tagen ein Top-Programm. Gefeiert wird jeweils am Freitag und Samstag bis in den späten Abend, am Sonntag lockt ein verkaufsoffener Sonntag zum Bummeln und Shoppen.
 
Genießen und Feiern, sich mit Freunden treffen, neue Freundschaften schließen. Das Wieslocher Stadtfest bringt Menschen zusammen und garantiert heitere und stimmungsvolle Stunden und leckere gastronomische Angebote zu guten Preisen.
Vom 7. bis 9. Juli verwandelt sich die Wieslocher Innenstadt in eine kulinarische Genussmeile mit herausragenden musikalischen Angeboten. Schlendern Sie durch die einladend dekorierte Wieslocher Altstadt, nehmen Sie hier und dort einen köstlichen Happen und ein kühles Getränk und lassen Sie sich vom mediterranen Flair in einen besonderen Bann ziehen.
18 Gastronomen sind in der Innenstadt mit ihren Angeboten präsent und bieten eine Vielfalt an Köstlichkeiten. Ob regionale oder exotische Spezialitäten, hier findet sicher jeder etwas nach seinem Gusto. Das Erfolgsmodell Stadtfest geht in das neunte Jahr seines Bestehens und es erwartet uns wieder ein ganz besonderes Sommerwochenende. Auch in diesem Jahr bietet die Wieslocher Gastro-Szene einige Neuerungen, die gerade am Stadtfest wunderbar entdeckt werden können.
Musikalisch hat das Fest wieder Top-Acts auf dem Programm:
 
Auf Bühnen und einem Beach-Bereich von 400 m2 Sandfläche präsentieren die Gastronomen drei Tage lang ein großartiges Unterhaltungsprogramm das Seinesgleichen sucht: Mit dabei in diesem Jahr sind Bands, die schon seit Jahren immer wieder für beste Stimmung sorgen und eine breite Fangemeinde aufgebaut haben. Dabei sind aber auch echte Newcomer mit frischem Sound, die sicher beim Stadtfest-Publikum bestens ankommen werden: Beyond this summer, LAVA, Rockin Country, Stefan Zirkel und So, As far as low, Gallantry Music, Michael Kastel, Monopelao, Gonzo’s Jam, Die Nachtigallen, Münchner G‘schichten, ZAP Gang, Charly aus New York, Red Nose Band, Syntax, Mind da Gap, Jolly Roger, Die Lightnings, Rockabout Aces, Crizzy G, Kraft & Krebs, The Scones, Don Ender Band, Olli Roth, Uci Rausch, Livingroom
 
Die Geschäfte haben übrigens am Verkaufsoffenen Sonntag zusätzlich von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Auf der städtischen Bühne (Marktplatz) und einigen anderen Bühnen präsentieren sich neben den verschiedenen Bands zudem Wieslocher Vereine und Institutionen, um zu zeigen, wie groß die sportliche, musikalische und kulturelle Vielfalt in der Weinstadt ist. Am Samstag und Sonntag treten verschiedene Ensembles der Musikschule Südliche Bergstraße auf, es gibt Tanzvorführungen, Musikvereine präsentieren ihr klangliches Repertoire und Sportvereine präsentieren ihr buntes Potpourri den Gästen.
 
Über alles Wissenswerte rund um das Stadtfest und Wiesloch als vielfältige Stadt informiert ein kompaktes Heft im ansprechenden Design, das bei vielen Geschäften, den Gastronomiebetrieben, der Stadtverwaltung und öffentlichen Stellen kostenlos zur Abholung bereit liegt. Gestaltet und konzeptionell erarbeitet von der Firma „Mediapoint“ Christopher Göpferich. Parallel erscheint auch wieder der handliche „Einkaufs-Stadt-Gastro-Führer“, der das ganze Jahr über verbreitet wird.
 
Unter www.wiesloch.de und auf www.echt-wiesloch.de findet man das aktuelle Programm auch als Download mit allen wichtigen Informationen.
Alle Akteure sind bereit und freuen sich schon jetzt auf viele Besucher, die gemeinsam „genießen, shoppen und feiern“ wollen. Getreu dem Motto, ECHT.Wiesloch haben alle Verantwortlichen an einem Strang gezogen, um das Stadtfest attraktiv und abwechslungsreich zu präsentieren.
Seien Sie also „Herzlich willkommen“ beim Wieslocher Stadtfest 2017.
 
Eröffnet wird das Wieslocher Stadtfest am Freitag, 7. Juli 2017, um 18 Uhr, von Oberbürgermeister Dirk Elkemann, vor dem Otmar-Alt-Brunnen bei der „Bier Börse“. Ab diesem Zeitpunkt geht es dann in der gesamten Innenstadt mit den Programmpunkten los.


Impressionen aus vergangenen Jahren