Sie sind hier: Home / Aktuelle Nachrichten / 2019 / 03 / Earth Hour
Diese Seite vorlesen:

Earth Hour 2019 in Wiesloch

Aktionslogo zur Earth Hour mit Schriftzug 30. März, 20:30 bis 21:30 Uhr. Für einen lebendigen Planeten.

Am Samstag, dem 30. März, findet von 20:30 bis 21:30 Uhr wieder die „Earth Hour“ statt. Daher ruft die Stadt Wiesloch auch in diesem Jahr wieder im Rahmen der „Earth Hour“ ihre Bürger*innen und auch Unternehmen auf, für eine Stunde das Licht auszuschalten.

Seit 2007 werden bei dieser Aktion weltweit alle Menschen aufgerufen, für eine Stunde das Licht auszuschalten. Es handelt sich dabei um eine symbolische Aktion des World Wildlife Fund For Nature (WWF), um die Themen Umwelt- und Klimaschutz stärker in unser Bewusstsein zu rufen. Bereits ein Jahr später erreichte die Aktion 370 Städte in 35 Ländern. 2018 war Wiesloch eine von über 400 engagierten Städten in Deutschland und weltweit nahmen über 7000 Städte teil.

Bereits jetzt haben in Wiesloch mehr Unternehmen zugesagt als die Jahre zuvor. Viele Geschäfte in der Innenstadt schalten ihre Schaufensterbeleuchtung, ihre Leuchtreklame oder sogar ihre gesamte Beleuchtung ab. Einige Geschäfte stellen ihre Beleuchtung sogar ab Ladenschluss komplett ab. Darüber hinaus wird in zwei Restaurants ein romantisches „Candle Light Dinner“ veranstaltet.

Auch die Stadt Wiesloch selbst beteiligt sich. So wird sämtliche Außenbeleuchtung des neuen und des alten Rathauses und auch die Kunstwerksbeleuchtung der Kreisel ausgeschalten. Außerdem wird auf verschiedenen Bildschirmen der Stadt auf die Earth Hour hingewiesen.

Aber auch jede*r Einzelne kann ein Zeichen für unseren Klimaschutz setzen, indem man zum Beispiel das Abendessen bei Kerzenschein zu sich nimmt oder den Fernseher auslässt und dafür eine gepflegte Unterhaltung bei einem Glas Wein genießt.

Es gibt viele Möglichkeiten etwas für den Umweltschutz zu tun, man kann diese Aktion zum Anlass nehmen seine eigenen Gewohnheiten zu verbessern.

Jeder, der ein Zeichen für den Schutz unseres Planeten setzen möchte, ist herzlich dazu eingeladen, an der Earth Hour teilzunehmen. Die Abteilung Umweltschutz sammelt Ihre Ideen, berät, koordiniert und gibt weitere Informationen. Bitte wenden Sie sich dafür an Max Ludwig, 06222/84-295.