Diese Seite vorlesen:

Stadtbibliothek erweitert Angebot mit Büchern zur Fluchtthematik und Spracherwerb

Carmen Görl, Flüchtlingsbeauftragte und Bibliotheksleiter Thomas Michael präsentieren das neue Regal, dass sich sehr zentral rechts neben dem Theken-Bereich im Erdgeschoss der Bibliothek befindet.

Die Wieslocher Stadtbibliothek hat mit der Flüchtlingsbeauftragten der Stadt Wiesloch, Carmen Görl, ein neues Projekt gestartet: Im neuen Regal zum Thema ‚Deutsch als Zweitsprache’ findet man unter anderem Wörterbücher, Bücher zur Alltags- und Berufssprache sowie zur deutschen Landeskunde.

Damit soll Geflüchteten das Erlernen der deutschen Sprache, der Fachsprache sowie der deutschen Kultur näher gebracht werden. Die Flüchtlingsbeauftragte und die Stadtbibliothek wollen damit für Geflüchtete eine Basis schaffen und diese für das Lesen begeistern.