Diese Seite vorlesen:

Förderantrag für Mehrzweckhalle Frauenweiler gestellt

Der Gemeinderat befürwortete in seiner jüngsten Sitzung die Teilnahme am Projektaufruf 2018 für das Bundesprogramm „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“. Er beschloss, den Förderantrag für die Generalsanierung oder eine Erneuerung der Mehrzweckhalle Frauenweiler mit zusätzlichen Begegnungs- und Vereinsflächen zu stellen und die erforderlichen finanziellen Mittel in den Haushalten 2019 bis 2021 bereitzustellen.

Das Förderprogramm des Bundes wurde mit 100 Millionen Euro hinterlegt. Die Stadt Wiesloch sieht gute Chancen, in das Programm aufgenommen zu werden, da das Anforderungsprofil für eine Bezuschussung genau auf die Mehrzweckhalle Frauenweiler passt. Diese wurde 1971 gebaut und ist aufgrund des erheblichen Sanierungsstaus in einem desolaten Zustand. Sie dient nicht nur als Schulsporthalle, sondern hat sich im Laufe der Jahre zum kulturellen Treffpunkt und Veranstaltungsort für Schule, Vereine und Bevölkerung entwickelt.
Die Sanierung/Erneuerung der Mehrzweckhalle ist mit 3,2 Mio Euro veranschlagt. Sollte die Stadt einen Zuschlag erhalten, so könnte die Stadt 45 % der Baukosten aus dem Fördertopf erhalten. Eine 90 %ige Förderung ist möglich für Städte und Gemeinden, die in einer "finanziellen Notlage" sind. Um dies nachzuweisen ist die Stadtverwaltung aktuell mit dem Regierungspräsidium Karlsruhe in Kontakt.

 

Facebook

Service

Baustellen

Link zur neu gegründeten Bürgergenossenschaft Wiesloch eG

buy local

Förderung der Bundesregierung

Ehrenamtsportal

Logo und Link zum Wieslocher Ehrenamtsportal

Onleihe

Mädchen mit Tablet und Hinweis auf den Start der Onleihe der Stadtbibliothek Wiesloch am 24.10.2014

Telefon 115

Telefon 115: montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr

Stadtbibliothek

Logo Stadtbibliothek

Metropolregion