Sie sind hier: Home / Aktuelle Nachrichten / 2018 / 04 / Gottesdienste
Diese Seite vorlesen:

Motorradfahrer-Gottesdienste 2018

59. Wieslocher Motorradfahrer-Gottesdienst am 22. April im Gutshof des Psychiatrischen Zentrums in Wiesloch. Seit Mai 2000 finden sie nun schon statt und erfreuen sich nach wie vor großer Beliebtheit: die Wieslocher Motorradfahrer-Gottesdienste im Gutshof des Psychiatrischen Zentrums in Wiesloch.

Unter dem Motto „dem Leben Gummi geben“ lud das Vorbereitungsteam im Mai 2000 zum ersten Mal ein zu einem „MoGoDi“. Kamen im ersten Jahr um die hundert Biker, wuchs deren Zahl kontinuierlich auf 500 bis zeitweilig über 1.000 an. Die Altersgruppe reicht von Mitte zwanzig bis über Siebzig. Die unterschiedlichen persönlichen und beruflichen Hintergründe, sowie die unterschiedlichsten sozialen Milieus kommen hier zusammen. Was alle verbindet, ist die Freude am Motorradfahren, das Gefühl, als Biker eine eigene Gemeinschaft zu bilden und auch die Offenheit für religiöse Fragen. Auch viele Nicht-Motorradfahrer jeden Alters, vom Dreirad bis zum Rollator, gerne zu diesem Ereignis, das von Beginn an vom PZN gefördert und unterstützt wurde.

Dominik Frey, Kilian Stark und Stefan von Rüden gestalten diese „Biker-Gottesdienste“. Die drei Seelsorger sind selbst seit vielen Jahren begeisterte Motorradfahrer. Die eigene Nähe zu den Fragen und Themen der Biker erleichtern den Zugang zu deren Lebens- und Erfahrungswelt und helfen so, die MoGoDis lebensnah zu gestalten.

In diesem Jahr bezieht sich die Themenreihe „Im Takt des Lebens“ auf Analogien zwischen der Funktionsweise eines 4-Takt-Motors und dem Menschen. Beim ersten Mogodi heißt es „Im Takt des Lebens – ansaugen“. Er findet statt zum Saisonstart (mit Segnung) am Sonntag, 22. April um 11.00 Uhr. Nach dem Gottesdienst gibt es wie immer einen Imbiß und Live-Musik mit der „Ortseilcombo“. Der Gottesdienst findet auch bei schlechtem Wetter (überdacht) statt!

Der Sommergottesdienst am 15. Juli findet wieder in der Autobahnkirche Baden-Baden statt. Der Mogodi zum Saisonabschluss am 14. Oktober ist dann wieder in Wiesloch.
Alle Hinweise in Hintergrundinfos auch auf der Homepage www.motorradgottesdienste.de