Diese Seite vorlesen:

Informationen der Bahn zu den kommenden Bauarbeiten

Die Arbeiten zur Vorbereitung der Großbaustelle mit Gleiserneuerung zwischen Wiesloch-Walldorf und Heidelberg ab 10. September beginnen bereits ab 31. August 22:00 Uhr.

Ab 31. August 2018

Auswirkungen gibt es täglich jeweils zwischen 22:00 Uhr und 8:00 Uhr am nächsten Morgen.
•Einzelne S-Bahnen entfallen im Abschnitt Heidelberg <-> Bruchsal und werden durch Busse ersetzt
•Einzelne S-Bahnen fahren in bis zu 12 Minuten späteren Fahrzeiten zwischen Karlsruhe, Heidelberg und Ludwigshafen bzw. Gegenrichtung.
•Ab 03. September entfällt an Mo-Fr die Linie RB68 zwischen Heidelberg und Wiesloch-Walldorf
•Ab 10. September wird die RB68 von Frankfurt kommend ab Neu-Edingen/Friedrichsfeld nach Mannheim umgeleitet. Der Abschnitt Neu Ed./Fr. – Heidelberg – Wiesloch-Walldorf entfällt. Ebenso in der Gegenrichtung. (siehe Verbindungsauskunft)

Dieses Ersatzkonzept geht nahlos über in die ganztägig gültige Ersatzmaßnahme ab 10.09.2018.

Um die für Sie beste Reisemöglichkeit zu ermitteln, empfehlen wir die elektronische Verbindungsauskunft oder die DB-Navigator-App.
Achten Sie besonders auf Informationen wegen geänderter Abfahrtsgleise.
Für eventuelle Unannehmlichkeiten bitten wir um Entschuldigung.

Ab 10. September

Auf der Strecke zwischen Heidelberg und Wiesloch-Walldorf vom 10. September bis 16. November 2018 zeitlich gebündelt Gleiserneuerungsarbeiten an verschiedenen Stellen statt. Aus diesem Grunde gibt es folgende baubedingte Veränderungen:
•Der Fernverkehr wird über andere Strecken umgeleitet, teilweise mit Sonderhalten in Neu-Edingen/Friedrichsfeld bzw. Hockenheim.
•Die Züge der RE-Linie Stuttgart-Heidelberg verkehren nur verkürzt im Abschnitt Stuttgart – Rot-Malsch.
•Die Züge der Linie RB68 werden von Frankfurt kommend ab Neu-Edingen/Friederichsfeld nach Mannheim umgeleitet und entfallen somit im Abschnitt Neu-Edingen/Fr. – Heidelberg - Wiesloch-Walldorf.

Für den S-Bahnverkehr gliedert sich der in dieser Zeit gültige Fahrplan grundsätzlich in zwei Fahrplanteile mit etwas unterschiedlichem Ersatzkonzept: Samstags, sonntags und feiertags Vollsperrung zwischen Heidelberg Hbf und Wiesloch-Walldorf mit Schienenersatzverkehr im Halbstundentakt.

Montags-freitags ohne Feiertage Jeweils zwischen 6:00 Uhr und 22:00 Uhr kann trotz der Baustelle ein Streckengleis zwischen Heidelberg und Wiesloch–Walldorf genutzt werden.
Dadurch kann stündlich mindestens eine durchgehende S-Bahnverbindung zwischen Heidelberg und Karlsruhe angeboten werden. Zusätzlich verkehrt eine weitere S-Bahn im kurzen Laufweg zwischen Heidelberg und Wiesloch-Walldorf mit allen Halten. Alternierend dazu verkehren Ersatzbusse zwischen Heidelberg und Wiesloch Walldorf, die Anschluß haben an einen weiteren S-Bahntakt zwischen Wiesloch-Walldorf und Bruchsal.

Die Ersatzbusse fahren in den Hauptverkehrszeiten mit einzelnen Fahrten auch bis nach Walldorf, SAP-Headquarters weiter, bzw. beginnen dort. (Abfahrt in Richtung SAP  in Walldorf auf der Westseite des Bahnhofes Steig ½, alle anderen Busse verkehren am Busbahnhof auf dem Parkhaus)

Montags bis freitags in der Zeit von 22:00 Uhr bis 6:00 Uhr ist die Strecke voll gesperrt, genauso wie am Wochenende. Es ist umfangreicher Schienenersatzverkehr eingerichtet.

Das Ersatzverkehrsangebot „Montag-Freitag“ gliedert sich zusätzlich in zwei Zeiträume mit gleichem Konzept, aber geringfügig abweichenden Fahrzeiten: 10.09.-14.10.2018 und 15.10.-16.11.2018

Allgemeine Hinweise: Für Zeitkarteninhaber im DPT- und Verbundtarif ist in der Bauzeit ein Ausweichfahrweg über Bruchsal, Graben-Neudorf und Schwetzingen freigegeben um die Bausperrung zu umgehen.
Achten Sie in der Bauzeit zwischen Bruchsal und Heidelberg besonders auf Informationen wegen geänderter Abfahrtsgleise der Züge. In Heidelberg Hbf gibt es gleichzeitig Umbauarbeiten am Bahnhofsvorplatz. Beachten Sie dort weitere Infos der RNV GmbH und der Stadt Heidelberg. Der SEV der Bahn bedient in Heidelberg Hbf eine neue Haltestelle am Südausgang der Bahnhofsbrücke (Nähe Gleis 10).


Quelle: Informationsdienst der Deutschen Bahn zur Weitergabe

 

Facebook

Baustellen

Link zur neu gegründeten Bürgergenossenschaft Wiesloch eG

buy local

Förderung der Bundesregierung

Ehrenamtsportal

Logo und Link zum Wieslocher Ehrenamtsportal

Onleihe

Mädchen mit Tablet und Hinweis auf den Start der Onleihe der Stadtbibliothek Wiesloch am 24.10.2014

Telefon 115

Telefon 115: montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr

Service

Stadtbibliothek

Logo Stadtbibliothek

Metropolregion