Sie sind hier: Home / Aktuelle Nachrichten / 2018 / 07 / Nostalgie
Diese Seite vorlesen:

Nostalgie in Rot

Miniatur-Feuerwehrfahrzeuge auf dem Marktplatz machen Lust auf die Veranstaltung.

Die Oldtimer-Rundfahrt „Nostalgie in Rot 2018” macht am 16. Juli von 13.45 bis 16.15 Uhr Station in der Wieslocher Innenstadt.

Mittlerweile ist es zu einer besonders schönen Tradition geworden, dass eine Gruppe von Oldtimer-Fahrzeugen den Auftakt zum jeweiligen Landesfeuerwehrtag einläutet. Auch zum diesjährigen Landesfeuerwehrtag in Heidelberg (14. bis 22. Juli) machen sich 13 Oldtimer auf den Weg zur 10. Oldtimer-Rundfahrt unter dem Motto „Nostalgie in Rot“ rund um Heidelberg.

Ausgewählte historische Löschfahrzeuge und Drehleiterfahrzeuge aus den 1920er und 1930er Jahren nehmen an dieser Oldtimer-Rundfahrt teil. Alle Fahrzeuge stammen aus der Anfangszeit der Automobilisierung bei den Feuerwehren. Passend zum jeweiligen Fahrzeugalter wird auch die Fahrzeugbesatzung in historischen Uniformen gekleidet sein. Ein einmaliger Hingucker in der Wieslocher Innenstadt erwartet die interessierten Besucher.

Ab Schatthausen werden die historischen Fahrzeuge durch die Feuerwehr Wiesloch eskortiert. In der Innenstadt werden sie dann von Dr. Adolf Suchy bei der Stadtapotheke empfangen. In der Fußgängerzone werden die Oldtimer dann zur Ansicht bereit stehen und im Rahmen der Möglichkeiten von den Wieslocher Feuerwehrkollegen erklärt werden. Ein junger Feuerwehrkollege macht mit der Gitarre Straßenmusik.
Die Oldtimerfreunde freuen sich schon heute darauf ihre Glanzstücke dem Publikum rund um Heidelberg und eben auch in Wiesloch präsentieren zu dürfen.

 

Facebook

Service

Baustellen

Link zur neu gegründeten Bürgergenossenschaft Wiesloch eG

buy local

Förderung der Bundesregierung

Ehrenamtsportal

Logo und Link zum Wieslocher Ehrenamtsportal

Onleihe

Mädchen mit Tablet und Hinweis auf den Start der Onleihe der Stadtbibliothek Wiesloch am 24.10.2014

Telefon 115

Telefon 115: montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr

Stadtbibliothek

Logo Stadtbibliothek

Metropolregion