Diese Seite vorlesen:

Hommage à Galileo

Hans-Michael Kissel:
Hommage à Galileo, 1996.

Kinetische Wandplastik,
Scheibenskulptur,
Verbundplatten lackiert, mehrfach kugelgelagert, 70 cm, 80 cm und 100 cm. Bogenelement aus Edelstahl, etwa 3,50 m.


Standort: Foyer der Hubert-Sternberg-Schule, Gerbersruhstraße.

Eingeweiht am 28. Juli 1999.

Erworben vom Rhein-Neckar-Kreis.

Kunstwerke in Wiesloch von Hans-Michael Kissel

Von Flügeln begleitet

Von Flügeln begleitet

Hoschketkreisel,
Schwetzinger Straße,
westlicher Stadteingang.

Kinetische Skulptur,
1998,
Edelstahl und Aluminium,
aufgestellt 1998.

[Weitere Informationen]


Hommage à Galileo

Hubert-Sternberg-Schule,
Foyer.

Kinetische Scheibenskulptur,
1996,
Verbundplatten,
aufgestellt 1999.

[Weitere Informationen]