Sie sind hier: Home / Über Wiesloch / Goldenes Buch
Diese Seite vorlesen:

Das Goldene Buch

Zur Einweihung des Rathaus-Neubaus im Jahre 1978 schenkten die Umlandgemeinden der Stadt Wiesloch ein "Goldenes Buch". Seitdem haben sich zahlreiche Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens anlässlich ihres Besuches in Wiesloch verewigt.

2019: Dr. Khouloud Daibes, Leiterin der Palästinensischen Mission in Berlin, trug sich in das Goldene Buch ein. Sie war im Rahmen der Wanderausstellung „Frieden ist möglich – auch in Palästina“ des Vereins „Bildung und Begegnung Palästina“ in Wiesloch zu Gast.

2019: Im Mai 2019 besuchte der ehemalige Bundespräsident Joachim Gauck auf Einladung des Wieslocher Bundestagsabgeordneten Lars Castellucci unsere Stadt. Beim Eintrag ins Goldene Buch waren auch alle Fraktionen des Wieslocher Gemeinderates und Bürgermeister Ludwig Sauer vertreten.

2018: Die Großherzoglichen Hoheiten Prinz Ludwig und Prinzessin Marianne von Baden trugen sich in das Goldene Buch der Stadt Wiesloch ein. Sie besuchten unsere Stadt auf Einladung des Kulturvereins Johann-Philipp-Bronner e.V.

2015: Während eines Bürgerdialoges, den die Landtagsfraktion der Grünen im Wieslocher Palatin im Rahmen der Klausurtagung ausrichteten, konnten sich Ministerpräsident Winfried Kretschmann und etliche Kabinettsmitglieder ins Goldene Buch der Weinstadt eintragen.

2013: Theresia Bauer, Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kunst und die deutsche Schriftstellerin Ulla Hahn, im Rahmen der 30. Baden-Württembergischen Literaturtage in Wiesloch.

2013: Peer Steinbrück, MdB. Zu Gast in Wiesloch im Vorfeld der Bundestagswahl, auf Einladung von Prof. Dr. Lars Castellucci.

2013: Bilkay Öney, Integrationsministerin Baden-Württemberg. Gruppenfoto bei der Auftaktveranstaltung des Projekts Wiesloch, bunt und vielfältig - wir sind Wieslocher.

2012: Silke Krebs, Staatsministerin Baden-Württemberg.
Foto mit dem Landtagsabgeordneten Dr. Kai Schmidt-Eisenlohr und Oberbürgermeister Franz Schaidhammer.

2012: Nicolette Kressl, Regierungspräsidentin Regierungspräsidium Karlsruhe.
Foto mit Oberbürgermeister Franz Schaidhammer und Bürgermeisterin Ursula Hänsch.

 

Alte Bilder

Ansicht, Lithografie.

Hauptstraße

Hauptstraße, vor 1890.

Untere Hauptstraße 1910

Untere Hauptstraße 1950/60er

Heidelberger Straße, 1901.

Stadtbahnhof, 1901.

Sammlung Lamerdin