Diese Seite vorlesen:

Rathaus-Wegweiser

Achtung-Warnschild

Persönliche Vorsprachen, auch in den Ortsverwaltungen, sind nur mit Termin möglich. So können Wartezeiten vermieden werden.Bitte nutzen Sie für das Bürgerbüro, Ausländeramt und Standesamt die online-Terminvergabe, siehe Infoseite Terminvergabe.Im Foyer des Rathauses ausgelegte Planunterlagen können während der Öffnungszeiten auch ohne vorherige Terminvereinbarung eingesehen werden.

Kommunikation per E-Mail:

Wenn Sie mit uns per E-Mail kommunizieren, achten Sie bitte darauf, keine Dateianhänge in veralteten, unsicheren Formaten zu verwenden. Das sind z.B. *.DOC (Word) oder *.XLS (Excel). Ansonsten wird die gesamte E-Mail von unserem Mailprovider abgewiesen und Sie erhalten eine Fehlermeldung.
Nutzen Sie bitte ausschließlich aktuelle Dateiformate wie *.DOCX (Word), *.XLSX (Excel) oder besser *.PDF. Besten Dank!

Allgemeine Datenschutzhinweise:
Beachten Sie bitte, dass eine E-Mail grundsätzlich unsicher ist, wenn Sie nicht selbst geeignete Schutzmaßnahmen ergreifen.
Schutzwürdige Nachrichten oder E-Mails mit personenbezogenen Daten sollten daher entweder mittels konventioneller Post oder per De-Mail verschickt werden. De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und besonders geschützte elektronische Kommunikation. Wenn Sie eine De-Mail senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Behördenwegweiser
Externe Organisationseinheit

Kommunalverband für Jugend und Soziales Baden-Württemberg (KVJS) - Zweigstelle Karlsruhe

Sitz des Integrationsamts mit Dienststelle in Stuttgart und Regionalbüro in Freiburg

Beschreibung

Das Integrationsamt des KVJS ist begleitender Partner für die Menschen direkt vor Ort und somit Ansprechpartner für 265.000 Betriebe in Baden-Württemberg mit 3,7 Millionen Arbeitsplätzen in allen Fragen der Integration von behinderten Menschen. Es unterstützt behinderte Beschäftigte und behinderte Existenzgründerinnen und Existenzgründer beim Schaffen oder Erhalten von Arbeitsplätzen und ist zuständig für die Erhebung und Verwendung der Ausgleichsabgabe bei 18 000 anzeigepflichtigen Arbeitgebern mit einem Volumen von 70 Mill. Euro jährlich.

Hausanschrift

Erzberger Straße 119
76133 Karlsruhe
Zur elektronischen Fahrplanauskunft

Anfahrtsbeschreibung

Kontakt

Telefon (07 21) 81 07-0
Fax (07 21) 81 07-975

Zuständigkeit

Ganz Baden-Württemberg