Sie sind hier: Home / Aktuelle Nachrichten / 2019 / 07 / Jubiläum
Diese Seite vorlesen:

2 x 25 Jahre bei der Stadt Wiesloch

Zu zwei Mal 25 Jahren konnte die Verwaltungsspitze gratulieren. OB Dirk Elkemann mit Markus Homma, BM Ludwig Sauer mit Andreas Stenger im großen Kreis der Kolleginnen und Kollegen.

Jüngst konnten bei der Stadt Wiesloch zwei 25-jährige Dienstjubiläen gefeiert werden. „Bei unseren Dienstjubiläen gibt es immer spannende Lebensläufe kennen zu lernen“, so Oberbürgermeister Dirk Elkemann. Die beiden Kollegen von Stadt Wiesloch und Stadtwerken konnten ihre lange Zugehörigkeit im Kreise ihrer direkten Kolleginnen und Kollegen begehen.

Markus Homma ist aktuell im Gemeindevollzugsdienst der Stadt Wiesloch aktiv, seit 2011 ist er Mitglied im großen Team der Stadt Wiesloch. In seinem Leben kann er bis dato einige berufliche Stationen vorweisen. Nach der Ausbildung im Autohaus Schweickert in Nußloch arbeitet er dort weiter, nach der Bundeswehrzeit wechselte er in einen Betrieb nach Handschuhsheim, danach war er als ausgebildeter KfZ- Mechaniker bei der Bruchsaler Polizeischule angestellt. Danach folgten Tätigkeiten bei der Stadt Heidelberg und der Stadt Mannheim, beides Mal in den Bereichen des kommunalen Ordnungsamtes. Seit 1988 ist er ebenfalls im freiwilligten Polizeidienst aktiv und als Jugendtrainer und Schiedsrichter im Handballsport engagiert.

Andreas Stenger arbeitete nach seiner Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten bei der Stadt Rauenberg im Grundbuchamt der Stadt Wiesloch. Eigentlich „nur“ über eine Aushilfsleistung für das Freibad Wiesloch im Jahr 1996 fand er dort seine berufliche Erfüllung. „Eigentlich sollte ich nur eine Saison notfallmäßig aushelfen“, so Stenger, „ich wollte mal was anderes sehen und reinschnuppern.“ Nach spezifischen Weiterbildungen für den Bäderbereich wurde aber aus der einen Saison, quasi ein Arbeitsplatz fürs Leben. Für Andreas Stenger ist das heutige WieTalBad einer der abwechslungsreichsten Arbeitsplätze, die die Stadt zu bieten hat. Beiden Herren sprachen dann Bürgermeister Ludwig Sauer und Oberbürgermeister Dirk Elkemann für die 25 Jahre lang geleistete Arbeit im öffentlichen Dienst ein herzliches Dankeschön aus.