Sie sind hier: Home / Aktuelle Nachrichten / 2020 / 01 / Info-Flyer
Diese Seite vorlesen:

Neuer ECHT.Wiesloch Flyer erschienen

Stellen den neuen Flyer vor: OB Elkemann, Ines Adam, Michael Maier, Dr. Adolf Suchy.
Foto mit freundlicher Genehmigung von Gisbert Kühner, BAZ.

Appetit machen auf Wiesloch: Gleich zu Beginn des neuen Jahres 2020 kann die Stadt Wiesloch einen kleinen Flyer präsentieren, der kompakt über „Sehens- und Unternehmenswertes“ in und um Wiesloch informiert.

Zusammengestellt haben diesen Dr. Adolf Suchy, Historische Stadtapotheke Wiesloch, Ines Adam von der Stadt Wiesloch und Michael Maier vom Stadtmarketing e.V., der auch das Layout übernahm.

Auf acht Seiten will der Flyer einfach „Appetit machen auf Wiesloch“. Er soll Besucherinnen und Besucher, sowie Bürgerinnen und Bürgern Lust machen Veranstaltungen in Wiesloch zu besuchen und die vielen große und kleinen Angebote aus den unterschiedlichsten Freizeitbereichen der Weinstadt individuell zu nutzen.

Möglich gemacht haben dieses Produkt Sponsoren aus der Geschäftswelt (Palatin, TeGeDu, Bücher Dörner, SchuhWolf, Büro Krauser, Florapark und die Vereine Wiesloch Card und Stadtmarketing e.V.), die zusammen die Finanzierung übernommen haben.

Drei Hauptthemen „Veranstaltungs-Highlights und Shopping“, „Sport, Kunst und Kultur“ und „Erholung und Sport“ geben einen kompakten Überblick. Natürlich dürfen Infos zur „1. Tankstelle der Welt“ und eine kurze geschichtliche Einleitung sowie nützliche Link- Tipps im Internet nicht fehlen. Den Flyer gibt es natürlich nicht nur in geruckter Version, sondern auch als aktuellen E-Flyer mit „Mehrwert“-Angeboten. Hier sind auch direkt viele weitere Links und Hintergrundinfos erhalten, die jeder nach seinem Interesse auswählen kann. Außerdem kann man sich direkt auf „Wiesloch sehen, hören und genießen“, die beliebte HandyTour weiter leiten lassen und den dazu gehörigen Image-Film ansehen.

Den Flyer (6,243 MB) gibt es aktuell im Rathaus und auf www.echt-wiesloch.de als E-Flyer oder und auch zum individuellen Ausdruck.