Sie sind hier: Home / Aktuelle Nachrichten / 2021 / 10 / OHG
Diese Seite vorlesen:

Große Schäden am Ottheinrich-Gymnasium

Am Wieslocher Ottheinrich-Gymnasium verursachte am Morgen gegen 8 Uhr eine sehr starke Orkanböe einen hohen Sachschaden am Gebäude, die Kosten werden auf 35.000 Euro geschätzt.

Das Dach eines Treppenhauses hinter dem Eingangsbereich wurde angehoben und nach vorne über die Glasfront geweht. Im Dach bilden die vorhandene Isolation durch Styroporplatten und die darüber liegende Bitumenschicht eine zusammenhängende Bahn, die als Gesamtes heruntergezogen wurde. Durch die starke Windkraft wurde die Bahn angehoben, abgekippt und hängt an der Front hinunter.

Zum Zeitpunkt des Vorfalls waren bereits alle Schülerinnen und Schüler im Gebäude, niemand kam zu Schaden.

Die Feuerwehr sperrte sofort den Pausenhof und den Eingang als optionaler Gefahrenbereich ab, die Schule konnte durch einen anderen Ausgang verlassen werden. Aktuell ist eine Dachdecker-Fachfirma vor Ort. Nach Stellung eines Gerüstes wird das Dach abgetragen und mit einer Bitumen-Schicht provisorisch abgedichtet.