Sie sind hier: Home / Aktuelle Nachrichten / 2022 / Baulücken
Diese Seite vorlesen:

Baulücken aktivieren - Wohnraum schaffen

Ausschnitt eines Luftbilds mit Häusern und dazwischenliegenden Baulücken.

Der Bedarf an Wohnraum und an Baugrundstücken ist im Rhein-Neckar-Raum und ebenso direkt in Wiesloch augenblicklich sehr hoch. Deswegen hat der Gemeinderat der Stadt Wiesloch auf Initiative des Stadtplanungsamtes der Stadt Wiesloch eine Strategie zur Aktivierung von Baulücken, die bereits Baurechte besitzen, beschlossen.

Die Nutzung von vorhandenen Baulücken im Stadtgebiet ist ebenso Bestandteil des INSEK 2030+ und einer klimaverträglichen Flächennutzung. Es gilt dabei stets der Grundsatz und der Anspruch Innen- vor Außenentwicklung. Seit 2012 wurde für die Gesamtstadt Wiesloch Stück für Stück ein Baulückenkataster erstellt, das Stand 2021 ca. 200 Baulücken mit einer Gesamtfläche von 90 700 qm aufweist. Aktuell wurden von der Stadt Wiesloch alle Eigentümer*innen dieser Grundstücke direkt angeschrieben, um in einem Fragebogen u.a. die generelle Bereitschaft zur Bebauung abzufragen. Ebenso informiert und sensibilisiert ein Infoflyer über die Aktivierung der Baulücken. Ziel der Bemühungen ist es, möglichst viele Baulücken in ein künftig öffentlich zugängliches Kataster einzupflegen und den Kontakt zwischen Kaufwilligen und Verkaufswilligen auf diese Weise unkompliziert herzustellen. 

Weitere Informationen siehe Seite Baulücken