Diese Seite vorlesen:

Bäume Mühlstraße Baiertal

Entnahme von fünf Straßenbäumen im Bereich der geplanten Gewässerzugänge am Gauangelbach in der Mühlstraße in Baiertal.

Im Rahmen des hochwassersicheren Ausbaus des Gauangelbaches in der Ortsmitte von Baiertel sind bis zu drei Gewässerzugänge entlang der Mühlstraße in Baiertal vorgesehen. Die mit Sitzstufen ausgestatten Zugänge sollen die Erlebbarkeit des Gewässers ermöglichen und die Aufenthaltsqualität in der Ortsmitte verbessern. Diese Maßnahmen sind Teil des Stadtentwicklungskonzept INSEK 2030+. Über die genaue Anzahl und den Standort dieser Zugänge wird aktuell im Ortschaftsrat noch beraten. Bereits festgelegt ist jedoch der Standort des oberen Zuganges im Bereich der Eisdiele. Dort müssen die beiden vorhandenen Bäume entfernt werden, weil der Wurzelraum der Bäume durch die Baumaßnahmen zu stark in Mitleidenschaft gezogen würde und ein Überleben der Bäume damit nicht sichergestellt werden kann. Die entnommenen Bäume sollen nach Abschluss der Maßnahme an derselben Stelle wieder ersetzt werden.
 
Weiter bachabwärts konnten die Zugänge so gewählt werden, dass nur bereits stark geschädigte oder sogar absterbende Bäume betroffen sind. Auch diese Bäume werden nach Abschluss der Baumaßnahme ersetzt, sodass künftig wieder eine vollständige Baumreihe entlang der Mühlstraße für eine Beschattung und Durchgrünung der Ortsmitte sorgen wird. Durch die Ertüchtigung der vorhandenen Ufermauer entlang der Mühlstraße können alle übrigen Bäume entlang der Mühlstraße erhalten werden.