Sie sind hier: Home / Aktuelle Nachrichten / 2019 / 06 / Baustelle
Diese Seite vorlesen:

Baustelle: B3, Fahrbahnerneuerung bei Wiesloch

Symbolfoto mit Baustellen-Absperrbarken und gelben Warnlichtern.

Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe beginnen am Dienstag, 11. Juni 2019, bei Wiesloch die Arbeiten zur Erneuerung der B 3-Fahrbahn zwischen den Knotenpunkten B 3 / L 628 und B 3 / Parkstraße (Fahrtrichtung Norden).

Die Bauarbeiten umfassen das Abfräsen und den Neueinbau der Asphaltdeck- und Binderschicht auf einer Länge von rund 3,5 Kilometern. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Freitag, 26. Juli 2019. Die Gesamtkosten in Höhe von rund 1,5 Millionen Euro trägt der Bund.
 
Während der gesamten Bauzeit muss die B 3 halbseitig gesperrt werden. Der Verkehr von Heidelberg nach Süden in Richtung Bad Schönborn kann weiterhin auf der B 3 fahren, während der Verkehr in die Gegenrichtung für die Gesamtdauer der Maßnahme umgeleitet wird.

Die Bauarbeiten werden in zwei Abschnitten durchgeführt:
  • Im ersten Abschnitt wird die Fahrbahn zwischen den Knotenpunkten B 3 / L 723 und B 3 / Parkstraße saniert. Hierbei wird der Verkehr in Richtung Norden über die L 723 und die L 594 durch Wiesloch und weiter über die L 594a zurück zur B 3 umgeleitet.
  • Im zweiten Bauabschnitt wird zwischen den Knotenpunkten B 3 / L 628 und B 3 / L 723 saniert. Hier erfolgt die Umleitung nach Norden in Richtung Heidelberg über die L 594 und die L 723.

Für die unvermeidbaren Beeinträchtigungen bittet das Regierungspräsidium Karlsruhe die Verkehrsteilnehmer und Anlieger um Verständnis.
 
Weitere Informationen zum Verkehrsgeschehen finden sich im Internet unter www.baustellen-bw.de, unter http://www.svz-bw.de/ oder als HandyApp „VerkehrsInfo BW“ unter http://www.svz-bw.de/app.html.

(Pressemitteilung des Regierungspräsidiums Karlsruhe)