Diese Seite vorlesen:

Radabstellmöglichkeiten in der Altstadt

Die Stadt Wiesloch möchte den Radverkehr fördern. Hochwertige Fahrräder, zunehmend auch mit Elektroantrieb, sind in vielen Fällen auch für Pendlerinnen und Pendler eine attraktive Alternative zum Auto. Gerade in der Altstadt gibt es aber nur wenige Möglichkeiten, Fahrräder sicher und witterungsgeschützt abzustellen.

Das kann Bewohnerinnen und Bewohner davon abhalten, sich ein hochwertiges Fahrrad anzuschaffen. Die Stadtverwaltung erwägt daher, in der Wieslocher Altstadt sichere überdachte Radabstellmöglichkeiten für Dauernutzer/-innen einzurichten. Menschen, die in der Altstadt wohnen oder arbeiten, sollen so ermuntert werden, für regelmäßige Fahrten vom Auto auf’s Fahrrad umzusteigen. Um den konkreten Bedarf besser abschätzen zu können, führt move, die Ortsgruppe Wiesloch des VCD in den nächsten Wochen eine entsprechende Umfrage durch. Die Umfragekarten werden an alle Privathaushalte und Arbeitgeber in der Altstadt verteilt. Die Stadtverwaltung und die Ehrenamtlichen vom VCD hoffen auf eine rege Beteiligung, um den Bedarf an Dauerabstellplätzen realistisch einschätzen zu können.