Sie sind hier: Home / Aktuelle Nachrichten / 2024 / Fontenay
Diese Seite vorlesen:

50 Jahre Städtepartnerschaft mit Fontenay-aux-Roses

Intensive Tage voller schöner Begegnungen

Vom 5. bis 7. Juli konnte die Stadt Wiesloch Vertreterinnen und Vertreter aus der französischen Partnerstadt Fontenay-aux-Roses zur Feier des 50-jährigen Städtepartnerschaftsjubiläum in Wiesloch begrüßen. Neben der offiziellen Delegation, Bürgermeister Laurent Vastel und weitere Mandatsträgern der Stadt, war auch die Musikgruppe „Fartet“ in Wiesloch und begeisterte bei einem Auftritt auf der Städtischen Bühne beim Stadtfest.

Der kurze, aber umso intensivere Besuch startete mit dem feierlichen Festakt zum Jubiläum, wobei die offiziellen Reden der Stadtoberhäupter und die Unterzeichnung der Jubiläums-Urkunden im Mittelpunkt standen. Die Redner, Oberbürgermeister Dirk Elkemann, Laurent Vastel sowie Dominique Lafon, langjährige Gallionsfigur der „Jumelage“ aus Fontenay-aux-Roses, stellten die Bedeutung der deutsch-französischen Partnerschaft, gerade in der heutigen politischen Lage, in den Mittelpunkt.

Daneben wurden die letzten 50 Jahre Städtepartnerschaft zwischen Fontenay-aux-Roses und Wiesloch, Begegnung, Austausch und Freundschaft beschrieben. Dabei wurde deutlich, wie wertvoll und wichtig die starke Verbindung zwischen französischen und deutschen Städten im Herzen Europas ist.

Der Festakt wurde mit musikalischen Einlagen des „Horn-Trios“ der Musikschule Südliche Bergstraße festlich umrahmt. Nach dem abschließenden Sektempfang ging es direkt zur gemeinsamen Eröffnung des Stadtfestes. Der Abend wurde beim Essen im Palatin verbracht, nicht fehlen durfte das gemeinsame Erleben der deutschen und französischen Halbfinalspiele der Europameisterschaft
Ein echtes Teamevent wurde den französischen Freunden am Samstag geboten. Die „Boule-Freunde Wiesloch“ luden zum vergnüglichen Boule-Spielen mit wunderbaren Live-Musikeinlagen ein. Für die kulinarische Verpflegung sorgte parallel der Wieslocher Städtepartnerschaftsverein, so dass alle zufrieden und glücklich wieder am Hotel ankamen. Die gewählten Vertreter aus Fontenay-aux-Roses mussten daraufhin bereits wieder die Rückreise antreten, da in Frankreich Wahlen anstanden. Die mitreisende Musikgruppe „Fartet“ fieberte jedoch bereits ihrem Auftritt auf dem Stadtfest entgegen und lieferte, leider bei Regen, einen starken „Rock-Pop-Mix“ von sehr hoher Qualität ab, der die Zuschauerinnen und Zuschauer begeisterte.

Die Bandmitglieder konnten dann noch den Musikverein Baiertal  beim gemeinsamen Mittagessen auf dem Marktplatz erleben. Dieser ließ es sich nicht nehmen, sowohl die französische wie auch die deutsche Nationalhymne zum Besten zu geben. Am Nachmittag traten dann auch die Mitglieder der Musikgruppe die Heimfahrt an und Alle waren sich einig: „Auf ein baldiges Wiedersehen, liebe Freunde!“ – „A bientôt, chers amis!“