Sie sind hier: Home / Aktuelle Nachrichten / 2020 / 11 / Hilfsangebote
Diese Seite vorlesen:

Einkaufs-Hilfsangebote

Mit Gemüse gefüllter Einkaufskorb.

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
auch in der momentanen Krise zeigt sich das große bürgerschaftliche Engagement in Wiesloch.
Viele Gruppen, Vereine oder Organisationen sind schon aktiv geworden und bieten vielfältige Hilfsmöglichkeiten an.
Auch private Nachbarschaftshilfen funktionieren hervorragend und auf sozialen Netzwerken entstehen Gruppen, die Hilfsangebote posten. 
„Das ehrenamtliche Engagement so vieler Wieslocherinnen und Wieslocher ist überwältigend“, so Oberbürgermeister Dirk Elkemann, „ich danke allen Bürgerinnen und Bürgern die jetzt Verantwortung für andere übernehmen, von ganzem Herzen.“
 
Hier auf dieser Seite haben wir alle uns bekannten Initiativen zusammengefasst und aktualisieren diese immer wieder, wenn der Stadt Wiesloch eine neue Initiative bekannt wird:

  • CDU Ortsverein Wiesloch:
    Wir erledigen für Menschen, alleine leben und Quarantäne einhalten müssen, krank sind oder zur Risikogruppe gehören gerne kleine Einkäufe und Erldigungen.
    Bei Bedarf bitte an Jutta Hilswicht, Telefon 52825 oder per E-Mail an die CDU Wiesloch unter info@cdu-wiesloch.de wenden.
  • DITIB Türkisch Islamische Gemeinde:
    Wir, als die muslimische Jugendgruppe DITIB Türkisch Islamische Gemeinde zu Wiesloch e.V. möchten in unserer Gesellschaft Solidarität und Zusammenhalt zeigen. Während der schwierigen Coronakrise ist es unsere Aufgabe, Verantwortung zu übernehmen! Deshalb bieten wir unsere Hilfe denjenigen an, die zur Risikogruppe gehören und sich zu Hause vor dem Virus schützen sollten.
    Für nähere Informationen sind wir täglich ab 17 Uhr für Sie erreichbar unter Telefon 0157 339 615 23.
  • Stadtteilverein Frauenweiler:
    Für Mitbürger*innen aus dem Stadtteil, die möglicherweise zur Risikogruppe gehören und nicht mobil sind bzw. aus Vorsicht nicht sein möchten, und die während der Corona-Krise Hilfe - beispielsweise beim Einkauf - benötigen, können sich gerne an den Stadtteilverein Frauenweiler wenden. Wir helfen und unterstützen gerne.    
    Kontakt: Stefan Seewöster (Telefon 92430), Adrian Seidler (Telefon 318292)
    E-Mail: info@frauenweiler.info
  • PhysioAktiv Wiesloch
    Wir wollen helfen Zusammen trotz Abstand! Gemeinsam können wir alle Krisen meistern, denn Solidarität ist nicht nur ein Wort!
    Denjenigen, die es momentan persönlich schwer haben, Risikopatienten die zuhause bleiben müssen, oder diejenigen die keine Angehörigen, Freunde oder Nachbarn haben, denen würden wir gerne helfen. Bei kleinen Einkäufen oder Botengängen. Wer Hilfe benötigt beim Einkauf etc. in Wiesloch meldet sich bitte bei uns unter anmeldung@physiotherapie-wiesloch.de
    Wir erledigen das kostenlos, schnell, unbürokratisch und achten auf alle Hygienedetails.
    Wer Angehörige bei uns hat und aus seinem eigenen Wohnort nicht helfen kann, meldet sich bitte auch!
  • Wieslocher Frauen und TSG Wiesloch:
    Wer nicht selbst einkaufen kann oder zur Risikogruppe gehört, für den gehen die Wieslocher Frauen und die TSG Wiesloch gerne zum Einkaufen, zur Post, zum Supermarkt oder ähnliches. Einfach anrufen, und dann kann alles besprochen werden.
    Kontakt: 06222/51377 - Ellke Walter

Wer als Verein, Organisation oder Gruppe ein neues Einkaufsangebot veröffentlichen möchte, kann dies einfach an presse@wiesloch.de mailen.

Die Bitte der Stadt Wiesloch: Geben Sie diese Informationen und die Kontaktnummern auch denjenigen weiter, die online nicht vernetzt sind.

Info-Blätter des Landeskriminalamt Baden-Württemberg:
Tipps für Hilfesuchende (212,2 KB)
Tipps für Organisationen (270,5 KB)