Diese Seite vorlesen:

Wieslocher Stadtfest kann nicht stattfinden

Mit Bedauern informiert die Stadt Wiesloch darüber, dass auch das „Wieslocher Stadtfest“ im Jahr 2021 nicht stattfinden kann.

Die Hauptorganisation tragen bei diesem Fest die Gastronomen und werden durch die Stadt Wiesloch und den Stadtmarketing e.V. unterstützt. Außerdem treten auf der Städtischen Bühne Wieslocher Vereine, Organisationen und Schulen auf. „Selbst wenn die Impfungen nun ordentlich Fahrt aufnehmen und die Infektionszahlen hoffentlich bald wieder dauerhaft zurückgehen“, so Oberbürgermeister Dirk Elkemann in der Gemeinderatssitzung am Mittwochabend, 28.04 „werden wir bis Anfang Juli nicht in der Lage sein, dass ein so tolles, lockeres Event, wie es unser gemeinsames Wieslocher Stadtfest ist, ohne massive Einschränkungen zum Infektionsschutz durchgeführt werden kann.“

Die Stadtverwaltung hofft, dass dennoch im Sommer überschaubare Angebote wieder möglich sein könnten. Diese können dann leichter an die aktuelle Situation und die dann geltenden Regeln angepasst werden. „Wir denken hier an einzelne lockere, musikalische Angebote oder kleine Auftritte von Vereinen in der Innenstadt oder sonstige Belebungs-Aktionen, die den Gastronomen und den Geschäften der Innenstadt gleichermaßen zu Gute kommen“, so Elkemann.
Diese würde die Stadt Wiesloch dann gerne gemeinsam mit dem Stadtmarketing e.V. und den Gastronomen auf die Beine stellen, wenn es die Infektionslage wieder zulässt. Dies kann natürlich kein Ersatz für das Stadtfest sein, bietet aber durchaus Alternativen, um in die Innenstadt nach dem Lockdown und den Beschränkungen wieder das Leben zurückkehren zu lassen.