Sie sind hier: Home / Aktuelle Nachrichten / 2024 / Oetker
Diese Seite vorlesen:

Alexander Oetker begeistert mit Lesung

Jüngst fand im Kulturhaus Wiesloch zusammen mit dem Verein für Städtepartnerschaften, organisiert vom Sport- und Kulturamt, eine besondere literarische Veranstaltung statt. Der renommierte Autor Alexander Oetker las aus seinem Werk „Revanche – Luc Verlains geheimnisvollster Fall“ und begeisterte damit zahlreiche Literaturfreunde. Musikalisch begleitet wurde der Abend durch ein Ensemble des Akkordeonclubs Kurpfalz mit stimmungsvollen Chansons.

Die Veranstaltung war gut besucht und sorgte für einen unvergesslichen Abend voller Spannung, Witz und kulinarischen Genüssen. Alexander Oetker, bekannt durch seine erfolgreichen Kriminalromane und seine präzise Schilderung der französischen Lebensart, führte die Zuhörerinnen und Zuhörer in die Welt seiner Romane. Mit seiner lebendigen und eindringlichen Erzählweise zog er das Publikum von der ersten Minute an in seinen Bann. Die Zuhörer lauschten gebannt, als Oetker die atmosphärischen Passagen seines Buches vortrug. Oetker führte die Zuhörer auch kulinarisch in eine andere Welt, „Chez Luc“, ein Kochbuch, das seinem Kommissar Luc Verlain gewidmet ist, entführte die Zuhörer auf einen Road Trip, um gestohlene Familienrezepte zurückzugewinnen.
 
In der Pause wurden die Besucherinnen und Besucher mit französischen Leckereien, organisiert durch den Städtepartnerschaftsverein, verwöhnt. Einen ausgefallenen sportlichen Anteil erfuhren die Zuhörer aus dem Buch „Château Mort“, der kurioseste Marathon der Welt. „du Médoc“ hat eine Distanz von 42,195 km und führt durch malerische Weinberge und Schlösser. Das Außergewöhnliche an diesem Lauf ist es, dass die Teilnehmer themenbezogen kostümiert an etlichen Stationen Wein und regionale Köstlichkeiten probieren können. Dabei geht es nicht um schnelles Ankommen, beim „du Médoc“ steht der Genuss an erster Stelle. Durch eindrucksvolle Bilder wurde dieses Ereignis den Besuchern unterhaltsam dargeboten. Alles in allem ein gelungener Abend im Rahmen der 50-jährigen Städtepartnerschaft mit Fontenay-aux-Roses.