Diese Seite vorlesen:

Pflasterarbeiten Hauptstraße gehen weiter

Aufbruch der Fußgängerzone vor dem künftigen KUBUS-Kaufhaus.

Aktuell finden in der Wieslocher Innenstadt umfassende Tiefbauarbeiten statt. Nach dem gelungenen Abschluss der Pflasterarbeiten in der Synagogengasse und der Schloßstraße aufwärts bis zur Hesselgasse, begannen am 28. Oktober die Arbeiten in der Hauptstraße/ Fußgängerzone.

Ab dem Kreuzungsbereich Schloßstraße/ Friedrichstraße wird nun der nächste Abschnitt in der Hauptstraße bis zur Rathausgasse bearbeitet. Nach dem Abtragen des alten Straßenbelages und den vorbereitenden Tiefbau-Arbeiten werden in den kommenden Wochen wieder neue Pflaster verlegt. Die Arbeiten werden unter Vollsperrung ausgeführt. Fußgängerverkehr ist weiterhin möglich. Die Zufahrt zur Adenauer-Tiefgarage ist über die Friedrichstraße möglich.
Die Arbeiten dauern bis zum Jahresende. Ab dem neuen Jahr werden die Arbeiten in der Friedrichstraße fortgesetzt. Bauende ist witterungsabhängig bis Ende März 2020 vorgesehen.