Sie sind hier: Home / Aktuelle Nachrichten / 2020 / 12 / Sanierung BBR
Diese Seite vorlesen:

Sanierung der Bertha-Benz-Realschule

Während des laufenden Schulbetriebs sind die Bauarbeiten an der Bertha-Benz-Realschule in vollem Gange. Nachdem in den Sommerferien zunächst die beiden oberen Geschosse mit den Klassenzimmern fertiggestellt wurden, fanden im Erdgeschoss umfangreiche Abbrucharbeiten statt.

Die aktuellen Arbeiten unter Einhaltung aller notwendigen Sicherheitsvorschriften erfordern von Schüler*innen und Lehrerschaft gleichsam Geduld und Verständnis, aber auch Organisationstalent.
Zum Ende des Jahres werden voraussichtlich alle Trockenbauwände im Erdgeschoss fertiggestellt sowie die Versorgungsleitungen und sämtliche technischen Rohinstallationen vorbereitet. Im neuen Jahr wird dann bereits mit den abgehängten Decken begonnen. Die Sanierung des Sanitärtrakts im Erdgeschoss wird dann abgeschlossen. Die Bauleitung geht davon aus, dass die Maßnahme bis Ostern nächsten Jahres beendet sein wird, ursprünglich war Oktober 2021 vorgesehen.

Bei einem Baustellenbesuch konnte sich Bürgermeister Ludwig Sauer vom Baufortschritt überzeugen. Er dankte Rektorin Ulrike Freiling und Konrektor Andreas Herbold für die konstruktive Begleitung des Projekts und die große Flexibilität. Sein Dank gilt aber auch den ausführenden Firmen, dem beauftragten Planungsbüro sowie den Kolleginnen und Kollegen der städtischen Hochbauabteilung.