Diese Seite vorlesen:

Sportlerehrung 2019

v.l.n.r.: Manfred Walter und Horst Römer, beide Vereinsbeirat der Stadt Wiesloch.
Oben stehend Vertreter der Mannschaft des Jahres im Seniorenbereich: 1.TC Rot Weiss Wiesloch Herren 60, daneben, Michael Thomeier, Sparkasse Heidelberg, OB Dirk Elkemann, Andrea Michels, Sport- und Kulturamt/ Vereinsbüro.
Unten stehend: Sportler des Jahres 2019 Eyüp Soylu, TSG Wiesloch Judo, als Vertreterin für die Sportlerin des Jahres Laura Grasemann, Paula Hoefer, Skiclub Wiesloch und die Mannschaft des Jahres 2019 Junioren, MSC Schatthausen 1 Fahrrad 20 Zoll.  

Die für den April geplante „Sportlerehrung, für die errungenen Erfolge im Jahr 2019“ musste aufgrund des Corona-Lockdowns leider abgesagt werden. Eine Verschiebung auf einen späteren Zeitpunkt ist wegen der anhaltenden Corona-Pandemie ebenfalls nicht möglich.

Die stolze Anzahl von 376 Sportlerinnen und Sportlern können nun nicht, wie in den vergangenen Jahren, in einer großen Veranstaltung im Palatin geehrt werden. Daher hat die Stadt Wiesloch für dieses Jahr eine Sonderlösung gefunden. „Der Fleiß der Sportlerinnen und Sportler, die unzähligen Übungsstunden, jede einzelne Trainingseinheit, das alles hat zum Erfolg geführt und soll auch dementsprechend gewürdigt werden“, so Oberbürgermeister Dirk Elkemann anerkennend.

 Mit Unterstützung der Vereinsvorsitzenden erhält jede/jeder zu Ehrende seine Urkunde, ein Gratulationsschreiben des Oberbürgermeisters und einen coolen „Wiesloch-Sportbeutel“, welcher u.a. mit großzügiger Unterstützung der Sparkasse Heidelberg finanziert werden konnte. Alle Welt- und Europameister erhalten zusätzlich ihre „Ehrengabe“ in Form von goldenen „Wieslochtalern“.

Jedes Jahr wählt zudem eine Jury aus dem Kreise der zu Ehrenden die Sportlerin und den Sportler des Jahres sowie eine Mannschaft Jugend und eine Mannschaft Senioren des Jahres. Diesem überschaubaren Personenkreis von 16 Sportlerinnen und Sportlern konnte nun die Urkunden, Pokale und Ehrengaben direkt überreicht werden. Ehrungsliste (45,5 KB)

Wie die Sportlerehrung im Jahr 2021 für die errungenen Erfolge im Jahr 2020 umgesetzt werden kann, bleibt momentan abzuwarten. Die Stadt Wiesloch wünscht allen Sportlerinnen und Sportlern weiterhin alles Gute, viel Durchhaltevermögen und eine verletzungsfreie Saison!