Diese Seite vorlesen:

Wieslocher Stadtfest 2022 in Vorbereitung

Gruppenfoto beim Gastronomietreffen
Foto: Christopher Göpferich

Voll positiver Energie und frischem Mut gehen die Wieslocher Gastronomen gemeinsam mit der Stadt Wiesloch aktuell die Planungen des diesjährigen Wieslocher Stadtfestes an.

Auch der Verein Stadtmarketing e.V. ist, im Schwerpunkt mit dem verkaufsoffenen Sonntag, wieder voll involviert und motiviert mit den Einzelhändler und Wieslocher Unternehmen, an diesem Wochenende besondere Angebote zu präsentieren. Nach zwei Jahren ohne das beliebte und überregional weit bekannte Wieslocher Stadtfest, freuen sich alle Beteiligten für die Besucherinnen und Besucher wieder ein tolles Programm auf die Beine zu stellen.

Das Wochenende vom 1. bis 3. Juli steht in Wiesloch dann endlich wieder unter dem Motto „genießen, shoppen, feiern“. Das Wieslocher Stadtfest bietet seinen Gästen an drei Tagen wieder ein Top-Programm. Gefeiert wird jeweils am Freitag und Samstag bis in den späten Abend, am Sonntag lockt ein verkaufsoffener Sonntag zum Bummeln und Shoppen. Aktuell stellen die Gastronomen ihr kulinarisches Speisenangebot zusammen und planen mit regionalen und überregionalen Bands das Musikprogramm. Freuen darf man sich unter anderem auf die BUSTERS, Cool Breeze, Art Donuts, Syntax, Cracked Fire, Mind the Gap, Sascha Krebs, Abteilung Rock, Münchner Geschichten und, und, und… außerdem präsentieren sich auf der Städtischen Bühne Wieslocher Vereine, Organisationen, Schulbands, die Musikschule Südliche Bergstraße und viele mehr.

Sobald das Programm steht wird dies natürlich über die Presse und  die Homepages bekannt gemacht. Über alles Wissenswerte rund um das Stadtfest und Wiesloch als vielfältige Stadt informieret dann ebenso ein kompaktes Heft im ansprechenden Design, das bei vielen Geschäften, den Gastronomiebetrieben, der Stadtverwaltung und öffentlichen Stellen kostenlos, ca. Mitte Juni, zur Abholung bereitliegt. Gestaltet und konzeptionell erarbeitet von der Firma „Mediapoint“ Christopher Göpferich.