Diese Seite vorlesen:

Kein Weihnachtsmarkt 2020

Ein weiteres großes Event in der Stadt kann 2020 leider nicht stattfinden, die Stadt Wiesloch wird den Weihnachtsmarkt „Wieslocher Weihnachtszauber“ zum großen Bedauern aller, nicht durchführen können.

„Unser Weihnachtsmarkt hatte sich in den vergangenen Jahren zu einem Ort der Kommunikation, der Begegnung und des Austausches entwickelt. Davon profitierten die MarktteilnehmerInnen, die gesamte Innenstadt und der Verein Stadtmarketing e.V. als Organisator“, so Oberbürgermeister Dirk Elkemann, „aber im Jahr 2020 ist diese ungezwungene Form der Begegnung, wie so vieles Anderes, leider nicht möglich.“ Wie in quasi allen Kommunen im Umkreis wird auch Wiesloch dieses Jahr aus aktuellen Gründen schmerzlich auf einen Weihnachtsmarkt verzichten müssen. „Die steigenden Infektionszahlen sprechen eine deutliche Sprache und die gesetzlichen Maßnahmen und Vorgaben wollen wir als Stadt Wiesloch nach besten Wissen und Gewissen umsetzen und unserer Vorbildfunktion und Verantwortung gerecht werden“, so der Oberbürgermeister.

Der organisierende Stadtmarketing e.V. hatte nach Kräften versucht, eine Durchführung des Marktes in abgewandelter Form mit der Stadt Wiesloch als Veranstalter zu realisieren. Dafür gebührt dem Verein, allem voran dem Geschäftsführer Michael Maier, großer Dank. Die Sicherheits- und Hygienemaßnahmen, die, die Stadt als Veranstalter, nach aktuellen Vorgaben und Machbarkeitskriterien für die Durchführung des Marktes hätte anwenden müssen, übersteigen die städtischen Möglichkeiten und reduzieren das eigentlich gewünschte Flair eines Weihnachtsmarktes am Ende auf ein Minimum. „Wir bedauern diese Entscheidung sehr“, so Oberbürgermeister Elkemann.