Diese Seite vorlesen:

Mittelalterliche Urkunden über Wiesloch und Walldorf

Mittelalterliche Urkunden

Eine Zusammenstellung von weit über 1000 Regesten über die Städte Wiesloch und Walldorf, die dem Benutzer und Heimatfreund als ergiebige Quellenbasis dienen soll. Der Begriff Urkunde bzw. der daraus erstellten Regesten wurde absichtlich sehr weit gefasst, das heißt auch Grabinschriften, Itinerare und Ähnliches fanden Berücksichtigung.


Mittelalterliche Urkunden über Wiesloch und Walldorf

und die Ortsteile Alt-Wiesloch, Baiertal, Frauenweiler, Hohenhardt und Schatthausen sowie der Herren von Hohenhart, von Schadehusen, von Walldorf und von Wissenloch
von Ludwig H. Hildebrandt
Herausgegeben von den Städten Wiesloch und Walldorf

208 Seiten, fester Einband.

Verlag Regionalkultur, (Ubstadt-Weiher 2001)
ISBN-10: 3-89735-164-1

 

Alte Bilder

Ansicht, Lithografie.

Hauptstraße

Hauptstraße, vor 1890.

Untere Hauptstraße 1910

Untere Hauptstraße 1950/60er

Heidelberger Straße, 1901.

Stadtbahnhof, 1901.

Sammlung Lamerdin