Diese Seite vorlesen:

Mi, 04.04.2018 - So, 06.05.2018

Swingin' WiWa 2018

Kurzbeschreibung


Am 4. April 2018 geht „Swingin’ WiWa“ bereits zum 14. Mal an den Start. Das beliebte Musikfestival garantiert bis zum 6. Mai erneut einen
beschwingten Frühlingsanfang im Doppelzentrum Wiesloch- Walldorf, sowie in den Gemeinden St. Leon-Rot und Dielheim.


Beschreibung

 

Dem Kulturförderverein Kurpfalz e.V., allen voran dem Projektteam mit Edgar Berlinghof, Kurt Geitner und Jörg Schreiner, gebührt großer Dank für das unermüdliche Engagement. Mit großem Elan und ihrer ansteckenden Begeisterung für die Musik haben sie es längst geschafft, das Festival zu etablieren. Man hat das Rezept für die richtige Mischung gefunden und bietet mit 28 Veranstaltungen aus den Bereichen Rock, Pop, Blues,
Jazz, Salsa, Reggae, Soul und Singer—/Songwriting ein Programm auf sehr hohem Niveau und das zu sehr moderaten
Eintrittspreisen oder oft sogar bei freiem Eintritt.

 

Das gesamte Programm:

www.swingin-wiwa.de

 


Fr, 13.04.2018 19:00

Albrecht & Monika – „Italien für Anfänger“

Veranstalter

Das Palatin Kongresshotel und Tagungszentrum
Ringstraße 19
69168 Wiesloch
Telefon: (06222) 582-640
Fax: (06222) 582540

Veranstaltungsort

Das Palatin - Minnesängersaal
Ringstraße 17-19
69168 Wiesloch
E-Mail:
Telefon: (06222) 582-01

Kurzbeschreibung

Über kaum ein Reiseland gibt es so viele Klischees wie über Italien. Und mindestens genauso viele gibt es über die Deutschen als Touristen. "Über kaum ein Reiseland gibt es so viele Klischees wie über Italien. Und mindestens genauso viele gibt es über die Deutschen als Touristen.


Beschreibung

Bei der Show „Italien für Anfänger“ treffen die beiden Extreme nun ungebremst aufeinander, wenn sich Albrecht und Monika Wilmerle, ein Touristenpaar aus Klein-Otterbach, zum ersten Mal ins Land der Al dente Spaghetti und des Latte Macchiato aufmachen. Sascha Kleinophorst und Susanne Back schlagen sich musikalisch-comediantisch durch Reiseführer, Speisekarten, Bauwerke, Opern- und Papstbesuche, Latin-Lover und italienische Lebenskunst. Bekannt aus zahlreichen Capitol-Produktionen präsentieren die Beiden Songs von Cornelia Froboess bis Zucchero, von Eros Ramazzotti bis Gianna Nannini. Kongenial begleitet Christof „Luigi” Brill an zahllosen Saiteninstrumenten die Show.

Aber was wäre ein Italienabend ohne „mangiare”? Mamma begrüßt Sie mit einem Aperitif und hat 4 Gänge vorbereitet: Antipasti, primi piatti, secondi piatti und dolce – wie es sich für einen echten italienischen Abend eben gehört. Einen prickelnden Start verspricht der Aperitif ab 18:00 Uhr."