Diese Seite vorlesen:

Mi, 02.05.2018 - Di, 02.10.2018

Kunstausstellung im Palatin

Veranstaltungsort

Das Palatin Kongresshotel und Tagungszentrum
Ringstraße 17-19
69168 Wiesloch
E-Mail:
Telefon: (06222) 58201

Kurzbeschreibung

Bildgewaltige Kunst-Ausstellung vom 3. Juni bis 2. Oktober 2018
Die Wieslocher Künstlerin Ulrike Grimm präsentiert im Foyer des Best Western Plus Palatin Kongress Hotels Wiesloch vielschichtige Werke mit Metall, Struktur und Sackleinen.


Beschreibung

VERNISSAGE am 3. Juni 2018 ab 18 Uhr mit Sektempfang und Performance zu Musik von Karl Schramm.
Zur Vernissage empfängt die eigenwillige Künstlerin die Gäste als lebendiger Teil eines Gesamtkunstwerkes. Musikalisch umrahmt von mystischen Klängen des Improvisations-Musikers Karl Schramm aus Sinsheim entsteht eine Performance aus Klang, Bild und Bewegung.
Die Metall-Göttin hält die Ringe der Macht als Insignien der Kreativität und entführt in surreale Bilderwelten à la Art-Grimm:
Ringe der Macht – Ketten der Bindung – Spiralen der Schöpfung – Kreise der Wandlung – Krater der Zerstörung
Abstraktes verschmilzt mit Gegenständlichem, hartes mit weichem, spitzes mit rundem.
Inspiriert durch Schrott-Elemente – gegossen in Acryl – in Kontrast zu uraltem Sackleinen mit Pastellkreide.
Es bleibt dem Betrachter überlassen, die mystisch-rätselhaften Botschaften zu entschlüsseln.


Do, 26.07.2018 19:00

Singen im Park 2018

Veranstalter

Bürgerstiftung Wiesloch

Veranstaltungsort

Gerbersruhpark

Kurzbeschreibung

Auch in diesem Jahr lädt die Bürgerstiftung Wiesloch wieder an allen Juli-Donnerstagen, jeweils von 19 bis 20 Uhr zum offenen Singen in den Gerbersruhpark ein. 


Beschreibung

 
         
Wir haben wieder 4 Chorleiter, die sich bereiterklären, einen Abend mit uns zu singen und uns dabei auch instrumental zu unterstützen. Konrad Knopf, Stefan Kistner, Martin Ritz und eine Abordnung des Akkordeonclubs Kurpfalz begleiten das Feierabendsingen. Seit seiner Einführung vor sechs Jahren erfreut sich das „Singen im Gerbersruhpark“ großer Beliebtheit. „Es geht nicht darum, besonders künstlerisch und chorreif zu singen. Wir wollen vielmehr einen Treffpunkt schaffen, an dem man sich ganz zwanglos und ohne weitere Verpflichtung mit anderen Menschen trifft, um gemeinsam zu singen und den Tag in der herrlichen Abendsonne ausklingen zu lassen.“ betont Edeltraut Schuckert vom Vorstand der Bürgerstiftung Wiesloch. Die Ausrede, man kenne die Texte nicht, gilt nicht, denn es gibt wieder ein Heft mit den Texten der ganz unterschiedlichen Lieder. Es wird gegen 1 € Pfand ausgegeben. Und am letzten Singabend gibt es Gelegenheit zu einem kleinen Picknick für alle, die kleine Leckereien zum Teilen und gemeinsamen Genießen mitbringen und noch ein wenig plaudern möchten.
Die Veranstalter bitten die Teilnehmenden, soweit möglich Klappstühle und -hocker für sich und andere mitzubringen. Unter Tel. 0175-63 00 674 kann man sich nach einem Fahrdienst erkundigen, wenn man den Weg in den Gerbersruhpark nicht alleine bewältigen kann.