Diese Seite vorlesen:

Mo, 04.09.2017 - So, 29.10.2017 11:00-19:00

Winzerrast am Winzerkeller Wiesloch

Veranstalter

Winzerkeller Wiesloch
Bögnerweg
69168 Wiesloch

Veranstaltungsort

Winzerkeller Wiesloch
Bögnerweg
69168 Wiesloch

Beschreibung


04.09.-29.10.


- tgl.11-19 Uhr


Mo, 11.09.2017 - Do, 30.11.2017

Kunst im BÜTZ: Stadtlandschaften - schwarz, weit, metaphorisch

Veranstalter

Bürgertreff am Adenauerplatz

Veranstaltungsort

Bürgertreff am Adenauerplatz
Schloßstraße 1
69168 Wiesloch

Kurzbeschreibung

Bis Ende November stellt Friedrich E. Becht zum zweiten Mal im Bürgertreff am Adenauerplatz aus. Vielen ist er bekannt für seine stimmungsvollen Fotografien aus dem Kraichgau, dieses Mal sind urbane Landschaften in Tokyo, Yokohama, Shanghai und anderen Metropolen seine Fotomotive.

  


Beschreibung

Skycraper und seltsam leblose Bauwerke stellt er in seinen neuen Bildern bewusst kontrapunktisch dem heimatlichen Genre seiner letzten Ausstellungen gegenüber. Zu sehen sind keine gehetzten oder an den sozialen Rand gedrängte Menschen, keine heruntergekommenen Stadtviertel und weit und breit auch kein zur Schau stellen von exotischen oder flippigen Lebensweisen. Was Friedrich E. Becht hervorheben möchte, ist das Konträre im Urbanen, das ganz besonders in Mega-Metropolen gegenwärtig scheint aber auch bei uns in der Region zu finden ist. Es ist das Zwiespältige was er sucht, genau dort, wo sich Protziges, Naives, Klassisches, Erhabenes, Ästhetisches und Faszinierendes aber noch mehr Belangloses, Beliebiges und Sinnentleertes trifft. Dort wo Kunst und Kitsch seltsame Symbiosen eingehen.

  

„Ich hatte Glück, in einer Zeit in der japanischen Mega-Metropole Tokyo zu sein, die mir einen besonderen Blick ermöglichte. In einer Zeit in der diese Großstadt befremdlich ruhig wird – um den Jahreswechsel. Die Menschen genießen es zuhause zu sein. Und die Fassaden gigantischer Skycraper, ansonsten überquellend vor Licht, sind kaum beleuchtet. Selbst die U-Bahnen verkehren nach eingeschränktem Fahrplan. Nur der Flugverkehr ist wie immer, ungebrochen heftig. In dieser Zeit lohnt der Blick, zwischen kalten Betongebäuden hinauf zum Himmel. Dort ist Überraschendes zu sehen: Einzelne, schnell dahin ziehende Wolken, tiefblauer Himmel, tiefstehendes Sonnenlicht und Flugmaschinen aller Art ergeben vor trist, dunkler Architektur ein surreales Bild. Eine Szenerie fast wie in Spiderman-Comics.“ Friedrich E. Becht.  

Die Werke  können während der Öffnungszeiten besichtigt werden.

Diese sind montags von 14.30 bis 17.30 Uhr, freitags von 9.30 bis 13.00 Uhr, sowie zu allen anderen Veranstaltungen im BÜTZ. Am Abend kann die Ausstellung jeweils am Dienstag, dem 19. September, am 17. Oktober und am 7. und 22. November jeweils von 18.30 bis 21.00 Uhr besucht werden. Der Bürgertreff befindet sich in der Schloßstraße 1 in Wiesloch.


Fr, 29.09.2017 - Di, 31.10.2017

Ausstellung „tierisch menschlich“

Veranstaltungsort

Rathaus Wiesloch Foyer
Marktstraße 13
69168 Wiesloch

Kurzbeschreibung

 

vom 29.09. bis 31.10.2017, Vernissage am 29.09.2017 um 19.00 Uhr


Beschreibung

Der Bildhauer Michael Stadter zeigt im Rathaus Wiesloch vom 29.09. bis 31.10.2017 die Ausstellung „ tierisch menschlich“

Michael Stadter war im Erstberuf Schreinermeister. Heute arbeitet er an der Tom-Mutters-Schule in Wiesloch als technischer Lehrer für Sonderschulen mit behinderten Menschen. Die freie künstlerische Arbeit nimmt inzwischen immer größeren Raum in seinem Leben ein. Das erlernte Handwerk, unverkennbar in seinen Skulpturen, gibt ihm die Grundausstattung. Die Erfahrung mit den verschiedensten Materialien, deren Verarbeitung, die Entwürfe und das perspektivische Zeichnen beherrscht er fraglos perfekt. Aber Verharren in der Perfektion  - so sagt er zu Recht – ist der Tod des Künstlers, des kreativen Schaffens. Und es ist ihm auf wunderbare Weise gelungen, sich als Künstler davon zu lösen. Die Ausstellung „ tierisch menschlich“ beschäftigt sich mit den Gemeinsamkeiten von Mensch und Tier. Michael Stadter zeigt mit seinen Skulpturen Szenen in denen Verhaltensmuster von Mensch und Tier sich annähern oder gar gleichen. Mit viel Ironie stellen sich Stadters Skulpturen  diesem Thema. Die Betrachter(innen) sind herzlich eingeladen, diese Szenen im Foyer des Rathauses zu betrachten und zu erleben.


So, 01.10.2017 10:00

Oktoberfest Frauenweiler

Veranstalter

Freiwillige Feuerwehr Frauenweiler
Ammerweg 5
69168 Wiesloch

Veranstaltungsort

Feuerwehrhaus Frauenweiler
69168 Wiesloch-Frauenweiler
Telefon: (06222) 47-06

So, 01.10.2017

Konzerte im Jazzclub

Veranstalter

Jazzclub Wiesloch
Bahnhofstraße 9
69168 Wiesloch
Telefon: (06222) 1778

Veranstaltungsort

Alter Bahnhof Wiesloch
Bahnhofstraße 9
69168 Wiesloch

Beschreibung

08.01.2017 Fritz Neidlinger

27.01.2017 MAMA

10.02.2017 Amber Hill

24.02.2017 Funcoustic

12.03.2017 Swingadje

31.03.2017 Nachtigallen

27.04.2017 High Chiefs

30.04.2017 Rock in den Mai – Stones

19.05.2016 Blueshotel

18.06.2017 Markus Krämer

30.06.2017 Band 84

07.07.2017 Salon du Jazz

22.07.2017 Jubiläum

06.08.2017 Burning Candles

01.09.2017  2 Plugged

15.09.2017 Killercats

01.10.2017 Bluesstation Ramblers

13.10.2017 Konzert

27.10.2017 BLUESSCOUTS

10.11.2017 Clou

26.11.2017 54 Jazz

15.12.2017 Musicpower - Woodrock


Mo, 02.10.2017 - Di, 31.10.2017

Ausstellung im Rathaus

Veranstalter

Stadt Wiesloch
Marktstraße 13
69168 Wiesloch
Telefon: (06222) 841
Fax: (06222) 84377

Veranstaltungsort

Rathaus Wiesloch Foyer
Marktstraße 13
69168 Wiesloch

Kurzbeschreibung

zu den regulären Öffnungszeiten des Rathauses, Michael Stadter: Holzsägearbeiten


Di, 03.10.2017 11:30

Schlachtfest der Feuerwehr Baiertal

Veranstalter

Freiwillige Feuerwehr Baiertal
Schatthäuser Str. 12
69168 Wiesloch

Veranstaltungsort

siehe Beschreibung

Beschreibung

Feuerwehrgerätehaus Baiertal, u.a. Wellfleisch mit Sauerkraut, Rindfleisch mit Meerrettich.

Weitere Informationen:

https://www.facebook.com/FeuerwehrBaiertal/

http://feuerwehr-baiertal.de/

 


Fr, 06.10.2017 - Mo, 09.10.2017

Schatthäuser Eselskerwe

Veranstalter

FC Fortuna Schatthausen
Birkenweg 15
69168 Wiesloch

Veranstaltungsort

Schatthausen Ortskern

Sa, 07.10.2017 - So, 08.10.2017 08:00-18:00

Nordbadische Meisterschaften im Voltigieren

Veranstalter

Reit- und Fahrverein Wiesloch
Postfach: 1465
69155 Wiesloch

Veranstaltungsort

siehe Beschreibung

Kurzbeschreibung

Reitanlage, Reitplatzweg 17, 69168 Wiesloch


Beschreibung

7. - 8. Oktober 2017 je 8.00 - 18.00 Uhr
Nordbadische Meisterschaften im Voltigieren

Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt


Sa, 07.10.2017 12:00-21:00

Culture Tour 2017: 1 Tag - 10 Workshops

Veranstalter

Jugendzentrum (JUZ) Wiesloch
Hauptstraße 146
69168 Wiesloch
Telefon: (049) 6-2223071477
Fax: (049) 6222-3879920

Veranstaltungsort

Mensa des Ottheinrich Gymnasiums Saal
Gymnasium Str. 1-3
69168 Wiesloch

Kurzbeschreibung

IB Jugendzentren im Rhein-Neckar-Kreis und Kinder- und Jugendbüro der Stadt Wiesloch bieten Kreativangebote für Jugendliche an am Samstag, 07.10.2017, 12:00 - 21:00 Uhr in der Mensa des Ottheinrich Gymnasiums Wiesloch.


Beschreibung

 Wer zwischen 12 und 18 Jahren alt ist, kann bei der „CultureTour2017“ an bis zu zwei der zehn Workshops teilnehmen, die an diesem Tag angeboten werden. Ausgebildete Coachs zeigen hier die Grundlagen des jeweiligen Angebotes. Gemeinsam wird in der Gruppe ein Programmpunkt erarbeitet, der am Abend präsentiert wird. Dazu ist die Öffentlichkeit ab 19 Uhr herzlich in die Mensa des OHGs zur Abschluss-Performance eingeladen. Die Teilnahmegebühr pro Person beträgt 5,- €.  

Zum Angebot:

Insgesamt stehen 10 Workshops auf dem Programm, die ganz unterschiedliche Inhalte anbieten. So zeigt die deutsche Meisterin im Breakdance und Funkstyle die Grundlagen des Break Dance. Auf den Spuren der Aborigines kann man beim „Didgeridooworkshop“ wandeln. Bei „Sing my song“ gilt es herauszufinden, was die Stimme beim Singen beeinflussen kann und wie das zum Vorteil genutzt werden kann. Bei “Streetart aus der Dose – Grafiti“ gestalten die Teilnehmer/Innen unter Anleitung eines erfahrenen und professionellen Sprayers das Spielmobil des Gymnasiums. Lecker geht’s zu, wenn süße und salzige Häppchen hergestellt und vorbereitet werden, bei den „Kraetiven Party Snacks“. Beim „Poetry Slam“- Angebot werden die Jugendlichen beim Schreib-Prozess begleitet. Sie sammeln nützliche Praxis-Tipps und lernen den besonderen Reiz von Stimme, Rhythmus und Wortklang auf der Bühne kennen. Im „Rap-Workshop“ können eigene Texte geschrieben werden, danach werden die Texte musikalisch als Song verpackt. Beim „Streetdance“ werden verschiedene Tanzstile aus dem HipHop-Bereich kombiniert. Bei „Theater direkt“ entsteht alles in und aus der Gruppe heraus, unter Anleitung eines ausgebildeten Regisseur und Theaterpädagogen. Der „Pimp my Clip – Videodoku“- Workshop ist der einzige der ganztägig läuft. Anhand der Veranstaltung zeigt ein erfahrener Filmemacher wie man eigenen Clips besser macht.

Zeitlicher Ablauf, 07.10.2017:

12:00 Kick off - 12:30 Warm up - 13:00 Culture Tour Workshop 1 - 15:30 Pause - 16:00 Culture Tour Workshop 2 - 18:30 Pause - 19:00 Get together - 19:30 Show - 21:00 Culture Tour Closing

  Weitere Informationen und Anmeldung via Telefon  (Telefon: 06222-3071477) oder Mail

(jugendzentrum-wiesloch@internationaler-bund.de) bis Donnerstag, 05.10.2017. Danach am Veranstaltungstag vor Ort soweit Plätze verfügbar.


Sa, 07.10.2017 20:00

Milou & Flint - "orange bis blau"

Veranstalter

Das Palatin Kongresshotel und Tagungszentrum
Ringstraße 19
69168 Wiesloch
Telefon: (06222) 582-640
Fax: (06222) 582540

Veranstaltungsort

Das Palatin Kongresshotel und Tagungszentrum
Ringstraße 17-19
69168 Wiesloch
E-Mail:
Telefon: (06222) 58201

Sa, 07.10.2017

Samstagstrautermine 2017

Veranstalter

Stadt Wiesloch
Marktstraße 13
69168 Wiesloch
Telefon: (06222) 841
Fax: (06222) 84377

Veranstaltungsort

siehe Beschreibung

Mo, 09.10.2017 16:00

Veranstaltungen der Initiative Demenzfreundliches Wiesloch im Oktober

Veranstaltungsort

Kirche Heilig Kreuz im Psychiatrischen Zentrum Nordbaden

Kurzbeschreibung

Die Initiative Demenzfreundliches Wiesloch bietet im Oktober verschiedene Veranstaltungen insbesondere für Angehörige von Menschen mit Demenz, aber auch für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger an


Beschreibung

Am Montag, dem 9.Oktober um 16 Uhr findet in Kooperation mit der Klinikseelsorge in der Kirche Heilig Kreuz auf dem Gelände des PZN, Heidelberger Str. 1a in Wiesloch ein Erntedankgottesdienst für Menschen mit und ohne Demenz statt.

Das Agaplesion Haus Silberberg lädt am Samstag, dem 14. Oktober zum Thementag Alter und Demenz von 10-16 Uhr in die Bairtaler Str. 60 ein. Es sind folgende Vorträge geplant: Warum ist einen Patientenverfügung für den Arzt so wichtig? Referent: Herr Dr. Wezler - Die beliebtesten Mythen der Medizin zum Thema Alter, Referent: Herr Dr. William Micol - Angehörige pflegen - Spagat zwischen Erfüllung und Überforderung, Referentin: Frau Ilona Dutzi - Wer zahlt, wenn Eltern Hilfe brauchen, Referentin: Frau Petra Siegers - Der Klügere gibt nach? Menschen mit Demenz verständnisvoll begegnen, Referent: Herr Dr. Norbert Specht-Leible. Mitglieder der Initiative Demenzfreundliches Wiesloch werden mit einem Infostand vertreten sein.

 Zum Vortrag „Menschen mit Demenz in der Klinik gut versorgt?!“ wird am Dienstag, dem 17. Oktober um 19.30 Uhr in das Kulturhaus Wiesloch, Gerbersruhstr. 41 eingeladen. Referent ist Markus Bender, Facharzt für Innere Medizin, Leitender Oberarzt der Geriatrie und Leiter des Geriatrischen Schwerpunktes an der GRN-Klinik in Schwetzingen.

Ansprechpartner der Initiative Demenzfreundliches Wiesloch sind Monika Hanke, Sozialdienst Gerontopsychiatrisches Zentrum, Tel 06222 – 552616, monika.hanke@pzn-wiesloch.de und  Irene Thomas, IAV-Stelle Stadt Wiesloch, Tel 06222 – 84383, irene.thomas@wiesloch.de.

 


Di, 10.10.2017 16:00

Veranstaltungen für Kinder in der Stadtbibliothek

Veranstalter

Stadtbibliothek Wiesloch
Gerbersruhstraße 41
69168 Wiesloch
Telefon: (06222) 929315

Veranstaltungsort

Stadtbibliothek Wiesloch
Gerbersruhstraße 41
69168 Wiesloch

Beschreibung

10. und 17. Oktober: Vorlesestunde , 16 Uhr: Kinderbuchklassiker- neu entdeckt:

Vorlesepate Klaus Rettig liest aus: "Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer", von Michael Ende.

Für Kinder ab 6 Jahren.

2. bis 4. November: Ferienaktion mit iPad Donnerstag, 9 bis 13 Uhr Ferienaktion: "Buchheld trifft iPad mit den drei ???"

Die Medienpädagogin Janina Wiegand erweckt mit euch die drei Detektive aus Rocky Beach am iPad zum Leben. Geschichten lassen sich auf viele verschiedenen Arten erzählen. Zum Beispiel als Buch, Film, Hörspiel oder Computerspiel. Mit einem Tablet wird man selbst im Handumdrehen zum Schriftsteller oder Regisseur. Mit kreativen Apps lassen sich kinderleicht Texte, Bilder und Videos erstellen und bearbeiten. Das wollen wir mit euch ausprobieren. Für unseren Workshop nehmen wir uns einen Fall der drei??? als Grundlage. Die Helden und ihre Abenteuer wollen wir in verschiedenen Formaten präsentieren (z.B. als e-book oder Kurzfilm). Dafür erstellen wir die Storyboards, fotografieren, filmen und bearbeiten die Ergebnisse am iPad.

Für Kinder von 9 bis 13 Jahren. Wegen begrenzter Teilnehmerzahl bitten wir um Anmeldung ab Freitag, den 20. Oktober 2017.

 

25. November:  15:30 Uhr Das Blinklichter Theater spielt: "Das kleine Känguru und der Angsthase" nach einem Buch von Paul Maar.

Das kleine Känguru will seine Mama mit einem Geburtstagskuchen überraschen… mit Waldhimbeeren obendrauf. Aber Waldhimbeeren muss man erst mal finden und das ist gar nicht einfach. Auch nicht, wenn Springmaus, Angsthase und Schlabberschlange beim Suchen helfen. Schauspiel und Figurentheater zum Thema Mut und Selbstvertrauen.

Für Kinder ab 3 Jahren und andere Menschen.

Eintrittskarten für 3 Euro gibt es ab Freitag, 10. November

Bitte beachten Sie die Altersangabe: Kleinkinder und Babys können nicht an der Veranstaltung teilnehmen!

 

7. Dezember:  16 Uhr Weihnachtliche Bilderbuch- und Bastelstunde mit Bärengeschichten

Für Kinder ab 4 Jahren. Zum Basteln bitte Schere, Klebstoff und Stifte mitbringen!


Do, 12.10.2017 15:00

„Sicher leben - die Tricks der Diebe und Betrüger“

Veranstalter

Stadtseniorenrat Wiesloch e.V.

Veranstaltungsort

Gemeindehaus Sankt Laurentius
Friedrichstraße 8
69168 Wiesloch

Kurzbeschreibung


Der Stadtseniorenrat Wiesloch, Bütz und VHS ab 60 laden zur Informationsveranstaltung


Beschreibung

„Sicher leben - die Tricks der Diebe und Betrüger“
Jürgen Engelhardt vom Polizeirevier Wiesloch informiert über Kriminalitätsformen, denen ältere Menschen in besonderer Weise ausgesetzt sind, und gibt Tipps zum wirksamen Schutz vor solchen Straftaten.
Donnerstag, 12. Oktober, 15 Uhr, Katholisches Gemeindehaus St. Laurentius.


Fr, 13.10.2017 19:00

Kriminacht in Wiesloch

Veranstalter

Kulturforum Südliche Bergstraße e.V.

Veranstaltungsort

Innenstadtbereich, Fußgängerzone

Beschreibung

Lesungen von 10 Autoren an fünf "Tatorten" in Wiesloch


Fr, 13.10.2017

Konzerte im Jazzclub

Veranstalter

Jazzclub Wiesloch
Bahnhofstraße 9
69168 Wiesloch
Telefon: (06222) 1778

Veranstaltungsort

Alter Bahnhof Wiesloch
Bahnhofstraße 9
69168 Wiesloch

Beschreibung

08.01.2017 Fritz Neidlinger

27.01.2017 MAMA

10.02.2017 Amber Hill

24.02.2017 Funcoustic

12.03.2017 Swingadje

31.03.2017 Nachtigallen

27.04.2017 High Chiefs

30.04.2017 Rock in den Mai – Stones

19.05.2016 Blueshotel

18.06.2017 Markus Krämer

30.06.2017 Band 84

07.07.2017 Salon du Jazz

22.07.2017 Jubiläum

06.08.2017 Burning Candles

01.09.2017  2 Plugged

15.09.2017 Killercats

01.10.2017 Bluesstation Ramblers

13.10.2017 Konzert

27.10.2017 BLUESSCOUTS

10.11.2017 Clou

26.11.2017 54 Jazz

15.12.2017 Musicpower - Woodrock


Sa, 14.10.2017 10:00-16:00

Veranstaltungen der Initiative Demenzfreundliches Wiesloch im Oktober

Veranstaltungsort

Haus Silberberg Wiesloch
Baiertaler Str. 60
69168 Wiesloch

Kurzbeschreibung

Die Initiative Demenzfreundliches Wiesloch bietet im Oktober verschiedene Veranstaltungen insbesondere für Angehörige von Menschen mit Demenz, aber auch für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger an


Beschreibung

Am Montag, dem 9.Oktober um 16 Uhr findet in Kooperation mit der Klinikseelsorge in der Kirche Heilig Kreuz auf dem Gelände des PZN, Heidelberger Str. 1a in Wiesloch ein Erntedankgottesdienst für Menschen mit und ohne Demenz statt.

Das Agaplesion Haus Silberberg lädt am Samstag, dem 14. Oktober zum Thementag Alter und Demenz von 10-16 Uhr in die Bairtaler Str. 60 ein. Es sind folgende Vorträge geplant: Warum ist einen Patientenverfügung für den Arzt so wichtig? Referent: Herr Dr. Wezler - Die beliebtesten Mythen der Medizin zum Thema Alter, Referent: Herr Dr. William Micol - Angehörige pflegen - Spagat zwischen Erfüllung und Überforderung, Referentin: Frau Ilona Dutzi - Wer zahlt, wenn Eltern Hilfe brauchen, Referentin: Frau Petra Siegers - Der Klügere gibt nach? Menschen mit Demenz verständnisvoll begegnen, Referent: Herr Dr. Norbert Specht-Leible. Mitglieder der Initiative Demenzfreundliches Wiesloch werden mit einem Infostand vertreten sein.

 Zum Vortrag „Menschen mit Demenz in der Klinik gut versorgt?!“ wird am Dienstag, dem 17. Oktober um 19.30 Uhr in das Kulturhaus Wiesloch, Gerbersruhstr. 41 eingeladen. Referent ist Markus Bender, Facharzt für Innere Medizin, Leitender Oberarzt der Geriatrie und Leiter des Geriatrischen Schwerpunktes an der GRN-Klinik in Schwetzingen.

Ansprechpartner der Initiative Demenzfreundliches Wiesloch sind Monika Hanke, Sozialdienst Gerontopsychiatrisches Zentrum, Tel 06222 – 552616, monika.hanke@pzn-wiesloch.de und  Irene Thomas, IAV-Stelle Stadt Wiesloch, Tel 06222 – 84383, irene.thomas@wiesloch.de.

 


Sa, 14.10.2017 14:00-16:00

Kinderkleider- und Spielzeugflohmarkt

Veranstalter

Kindergarten Wirbelwind
Herderstr. 2
69168 Wiesloch
Telefon: (06222) 50837

Veranstaltungsort

Saal der Dreifaltigkeitsgemeinde

Kurzbeschreibung

im Dreifaltigkeitssaal von 14.00 - 16.00 Uhr mit Kaffee- und Kuchenverkauf


Beschreibung

 

 


Sa, 14.10.2017 14:00-20:00

Tag der Vereine im Palatin

Veranstalter

Stadt Wiesloch
Marktstraße 13
69168 Wiesloch
Telefon: (06222) 841
Fax: (06222) 84377

Veranstaltungsort

Das Palatin Kongresshotel und Tagungszentrum
Ringstraße 17-19
69168 Wiesloch
E-Mail:
Telefon: (06222) 58201