Diese Seite vorlesen:

Sonntag, 17.06.2018 , 12.30-15.00

„Zweites Wieslocher Rosenfrühstück“ - diesmal „very British“


Kurzbeschreibung

Wer Rosen mag, der liebt ganz besonders die englischen Rosen. Deshalb hat das „Zweite Wieslocher Rosenfrühstück“, das am 17. Juni, von 12.30 Uhr bis 15 Uhr im Schillerpark veranstaltet wird, diesmal den Titel „British Lunching in the Park“.


Beschreibung

Passend zum Thema wird die Gruppe „Jester´s Garden“ englischen, schottischen und irischen Folk präsentieren. Das Essen und die Sitzgelegenheiten bringen unsere Gäste natürlich – so ist es bei den „fliegenden Dinners“ nun mal der Brauch – selbst mit. Natürlich sollte das Thema „England“ und „Rosen“ sowohl bei der Kleidung als auch bei Tischdekoration und Essen sichtbar werden. Rezepte und weitere Informationen zur Organisation findet man unter „www.rosenfruehstueck.de“ auf der passenden Internet-Seite. Also alle England- und Rosenfreunde aufgepasst: Kommen Sie am 17. Juni in den Schillerpark zu unserer Wieslocher „Prom(enade)“, bringen Sie Familie, Kind und Hund mit, packen Sie Ihren Picknickkorb und vergessen Sie für einige Stunden den Alltag. So wird der Schillerpark zum Hyde Park, passende musikalische Unterhaltung mit eingeschlossen. Der Veranstalter „Kulturverein Johann Philipp Bronner“ plant eine „Pimm´s No 1“-Bowle, die man gegen eine kleine Spende für den Verein verkosten kann. Haben Sie einen Oldtimer? Spielen Sie Cricket oder blasen Sie den Dudelsack? Tragen Sie einen Schottenrock? Skuriles ist erwünscht und erlaubt. Dies ganz besonders am Wieslocher „Nachbarschaftstag“, der auch am 17. Juni stattfindet und den man schließlich bestens auch beim „Zweiten Wieslocher Rosenfrühstück“ in Wieslochs guter Stube, dem Schillerpark“, feiern kann. Eine ganz besondere Überraschung zum Schluss: Keine englische Gartenparty ohne royalen Besuch! Wer genau die „Royal Highness“ sein wird, verraten wir erst kurz vor der Veranstaltung auf unserer Website. Kleiner Tipp am Rande: Sie liebt Rosen, kann gut kochen und sie bekleidet ein hohes Amt.


Veranstalter

Kulturverein Johann Philipp Bronner e.V.


Veranstaltungsort

Schillerpark