Diese Seite vorlesen:

Kinder, Jugend und Familie

Quasi ab dem „ersten Schrei“ begleitet die Stadt Wiesloch ihre neuen Einwohnerinnen und Einwohner mit dem Besuchsdienst Neugeborener ganz getreu dem Motto „Willkommen in deiner Heimatstadt“. Mit 17 Kindergärten mit Betreuungsangeboten für Kleinkinder unter drei und ab drei Jahren, wird die breite Basis für eine familienfreundliche Stadt gelegt. Das Kinder- und Jugendbüro, der Jugendgemeinderat, ein Jugendzentrum mit Treffs in den Ortsteilen und viele andere soziale Einrichtungen sind Garant dafür, dass für Kinder, Jugendlichen und Familien in Wiesloch eine Menge geschieht. Umfassende Schulsozialarbeit oder eine herausragende Ferienspaß- Betreuung mit Sonderprojekte wie einem zweiwöchigen Kinder- und Jugendzirkus, einer Kinderbaustelle und einer Kinderspielstadt setzen zusätzliche Schwerpunkte. Durch aktive Präventionsarbeit und weitreichenden Projekten in allen Schulen wie „Fit(t) ohne Sprit“ gegen Alkoholkonsum oder „RIO – Rauchen ist out“ werden auch gesellschaftliche Probleme bei Jugendlichen aktiv angegangen. Ein weiteres Projekt ist „WiWa Familie“: ein Bündnis vieler Partnerinnen und Partner in Wiesloch und Walldorf, das familienfreundliche Angebote optimieren und Synergien nutzen will.